Beiträge von patricKH

    ok dann war ich zu inkompetent die ordentlich abzusenden. gab gestern mittag technische Probleme mit legacy codes bei ticketmaster (zwei pro Mitglied statt möglichen zwei pro show). es war daraufhin möglich unter Angabe des codes, mailadresse und ticketwünschen per pn auf der facebookseite von ticketmaster deutschland zu ordern. so bin ich noch gegen 21.00h an weitere karten gekommen.

    Ich glaube das Konzept "Internet-Forum" ist einfach tot. Es sei denn man sammelt Modelleisenbahnen oder besitzt irgendwelche anderen peinlichen Hobbies von denen die Facebook- und Twitterfreunde nichts wissen sollen.
    Auf jeden Fall verrückt hier mal wieder was vom lieben Erwin zu lesen :thumbup: Ich hatte grad so im Gefühl dass sich ein Besuch zur Weihnachtszeit lohnen könnte. Für eine wöchentliche Erwin-Kolumne wäre euch mein "like" jedenfalls sicher.

    Naja, also aus der Perspektive haut mich die Bühne jetzt nicht vom Hocker. Dann kann man hoffentlich eher auf den technischen Schnickschnack gespannt sein. Wahrscheinlich Laser bis der Arzt kommt :rock: Seh jetzt jedenfalls nicht wo da zwischendurch ne Justitia oder so von der Decke baumeln soll.


    Hiess es nicht vor kurzem noch dass sie mit der Bühne nur in Mexiko und Vancouver antreten? Das klingt ja jetzt schon anders.

    Hab mir bei JITF den Werchter Radiomitschnitt gesaugt


    Vielen Dank für den ungewollten Hinweis! Danach wollte ich grad gefragt haben :thumbsup:
    Echt spitze, hört sich auch viel authentischer an als der livemet-Krams.


    Das Konzert vor Ort hat mich echt gut mitgerissen, nicht zuletzt auch Dank snake pit -Steg direkt vor der Nase. Das waren echt mal übertriebene 110 Euro für ein front of stage -Ticket das sich aber gelohnt hat. Vor Jahren hab ich mir für solche Plätze noch den halben Tag um die Ohren schlagen müssen.
    Positive Liveüberraschungen für mich waren auf jeden Fall auch of wolf and man sowie don´t tread on me. Insgesamt war der Sound natürlich nicht so wuchtig wie von der Platte, aber die Performance der Songs war es allemal.
    Der Einstieg von hit the lights bis fwtbt war auch mitreißend und das obwohl ich da vorher so meine Bedenken hatte. War nach zig Konzerten das erste mal dass ich vorher schon wusste mit welchen Songs sie einsteigen würden, das hat bei mir schon merklich die Vorfreude bzw. Spannung genommen -außerdem gabs hit the lights und mop ja auch schon 2011 auf Schalke. Aber James war von Beginn an voll da -endlich auch wieder mit tieferer Stimme- und besonders Kirk ist ansteckend gut abgegangen.
    Das Video vor struggle war mir auch ein wenig arg humorfrei und hat nicht so zum Rest gepasst. Aber naja, KLeinigkeiten. Dafür wieder Bälle, sorry, ich find die gut :D


    Straw am Ring? Da wäre ich skeptisch, gabs ja letztes Jahr anderswo in Deutschland schon mal ;)

    Also ich habe mir ja absichtlich noch keinen einzigen Videoschnipsel zu Gemüte geführt weil ich heute Abend frisch und unvoreingenommen in Werchter dabei sein wollte.
    Eure Kompaktanalysen werd ich dann malv or Ort auf die Probe stellen. Noch ist mir nämlich schleierhaft wie man z. B. aus my friend of misery ein Highlight machen kann :D 
    Schaun mer mal.

    Hi Leute!
    Mal ne Frage an die aktuellen Metclub-Mitglieder: Reichen für die Teilnahme beim Snakepit-Gewinnspiel einfache Stehplatzkarten oder müssen es FrontOfStage-Tickets sein?
    "Met Club members with floor/front section tickets (it varies by venue)" klingt für mich nicht ganz eindeutig und je nachdem werd ich dann einfach auch nochmal spontan Mitglied^^
    Besten Dank schon mal

    Auf der Facebook-Seite von Metallica stehts geschrieben! Habe grad nicht mehr Zeit, aber ihr macht das schon! ;) 
    (Tickets ab Samstag auf eventim)



    "If you've been following along, you know that the Big 4 of Anthrax, Megadeth, Slayer and 'Tallica already have two shows scheduled in Europe in July... well, the party is expanding! We're here today to tell you about and addition to the European vacation with a show in Gelsenkirchen, Germany at the Veltins Arena on July 2, 2011.
    Tickets go on sale on Saturday, February 19 at 9:00 AM local time at www.eventim.de. MetClub members should check MetClub.com for more details on a special pre-sale for Clubbers only.
    Yes, that headline said "shows" with an "s." Keep watching here for a couple more announcements in the coming weeks."

    menschenskinder. erwin wo bist du denn da überhaupt, beim arzt? :D sieht so hell aus, ..und diese zahnarztlampe da unter der decke.
    oder ist das dein fitnessstudio im hobbykeller?


    jungejunge, damage inc hat ja neuerdings auch ein frisürchen. das is wohl jetzt modern so

    [IMG:http://c2.ac-images.myspacecdn…648bf87df56ae028ebb75.jpg]


    An dieser Stelle wollte ich mal ein wenig Werbung für die Band eines ehemaligen Studienkollegen machen. Er ist der Sänger und -meiner Meinung nach- das Highlight der Band. Aber auch der Rest kann sich hören lassen! Ob ihr mir da zustimmen würdet oder euch eher sagt: :blödsinn: , könnt ihr einfach auf der myspace-Seite antesten:


    http://www.myspace.com/artilects, bzw
    http://www.myspace.com/artilects/music
    Mein persönlicher Favorit ist der Song "Subsurface".


    Wer im Raum Köln wohnt kann sich das Ganze bei Gelegenheit auch mal live geben. Scheinbar sind in Kürze einige Konzerte geplant. Ich habe sie bereits einmal gesehen und -auch wenn es nicht 100-prozentig meine Musikrichtung ist- war vor allem von der an den Tag gelegten Professionalität sehr begeistert. Es war einer ihrer ersten Auftritte, zugleich eine Kollaboration mit dem Orchester der Kölner Musikhochschule.
    Mitschnitte davon finden sich unter anderem hier:


    http://www.youtube.com/watch?v=gT4239Hktow
    http://www.youtube.com/watch?v=FzRe2nTyM84&feature=related
    http://www.youtube.com/watch?v=gJubw5YofOs&feature=related


    Ich danke für die Aufmerksamkeit.

    das sieht eigentlich auf jeden fall nach ner guten position aus.
    hatte selber auch aus spass n paar mal meine kamera in die höhe gestreckt und einige unterhaltsame szenen aus dem getümmel aufgenommen. leider konnte ich mir dann einen monat später selbst den award für den :tssf: des jahres verleihen, nachdem ich meinen (damals noch ziemlich neuen) laptop versehentlich formatiert hatte. zack war alles futsch, inklusive der aufnahmen vom nachmittäglichen meet and greet im rock hard cafe. mannmann, da hätt ich mich am liebsten so :feflo: im rhein versenkt.

    photo-1684-25cae0c0.jpg


    James hat gemeinsam mit Kollegen der Rock And Roll Hall Of Fame (darunter unter anderem Alice Cooper, Mick Fleetwood und Mike Kroeger von Nickelback) für den guten Zweck auf Maui, Hawaii ins neue Jahr gegroovt.
    Das Event fand am Neujahrsabend im Rahmen einer besonderen Party statt, bei der karitative Einrichtungen der MACC und der Maui Food Bank unterstützt wurden. Auf dem Foto wurde gerade Coopers Song "School´s Out" zum Besten gegeben.