Beiträge von RockHard

    Liebe Besucher des diesjährigen Rock Hard Festivals, der Vorverkauf über unseren Online-Shop ist ab sofort beendet, es können auch keine Tickets mehr über unsere Telefon-Hotline reserviert werden.

    Die gute Nachricht: Ab morgen haben die Abendkassen auf dem Gelände für euch geöffnet, wo ihr Tages-, Festival- und Campingtickets erwerben könnt. Die Öffnungszeiten der Abendkassen lauten wie folgt:

    Donnerstag: 17:00 Uhr - 1:00 Uhr
    Freitag: 10:00 Uhr - 0:00 Uhr
    Samstag: 10:00 Uhr - 21:30 Uhr
    Sonntag: 10:00 Uhr - 21:30 Uhr

    An den Abendkassen gelten folgende Ticketpreise:

    Tagesticket Freitag: 44,- Euro
    Tagesticket Samstag: 49,- Euro
    Tagesticket Sonntag 54,- Euro
    Festivalticket: 93,- Euro

    Wir sehen uns am Wochenende in Gelsenkirchen!

    Kurt Cobains Tochter Frances Bean Cobain hat die berühmte Akustikgitarre ihres Vaters nach einer Scheidungsvereinbarung an ihren Ex-Mann verloren. Der verstorbene NIRVANA-Frontmann spielte das Instrument in der "MTV Unplugged"-Episode der Band. Jetzt geht die Gitarre an ihren Ex Isaiah Silva. Dieser hatte lange Zeit behauptet, dass seine Ex-Frau ihm die 1959 Martin D-18E geschenkt. Frances Bean Cobain hatte die Schenkung bestritten. Der Wert der Gitarre wird auf mehrere Millionen Dollar geschätzt und soll die letzte ihrer Art von insgesamt 300 produzierten Exemplaren sein. Auch wenn sich Kurt Cobains Witwe Courtney Love gegen den Besitzerwechsel des berühmten Instruments aussprach, willigte ihre Tochter schlussendlich doch ein, um das Scheidungsverfahren voranzubringen.

    ENCHANT werden mit "A Dream Imagined" ein Boxset veröffentlichen, dass alle acht Studioalbum der Band beinhaltet. Das umfangreiche Pakt der Prog-Rocker aus San Francisco wird am 20. Juli zum 25-jährigen Jubiläum des Debütalbums "A Blueprint Of The World" über InsideOut Music erscheinen. Zusätzlich werden zwei beigelegte Bonus-Discs einiges an zusätzlichem Material enthalten.

    "Wir sind extrem aufgeregt, dass InsideOut Music nach 25 Jahren ein ENCHANT-Boxset veröffentlichen", kommentiert die Band. "Es wird jeden Song enthalten, den wir jemals Aufgenommen haben und dazu Demos, Bilder und die detaillierte Geschichte der Band. Wir fühlen uns geehrt, an einem Punkt unserer Karriere angekommen zu sein, an dem wir diesen Meilenstein erhalten und freuen uns darauf, ihn mit jungen und alten ENCHANT-Fans zu teilen."

    Der Inhalt des 10-CD-Boxsets:

    1. "A Blueprint Of The World" (1993)
    2. "Wounded" (1996)
    3. "Time Lost" (1997)
    4. "Break" (1998)
    5. "Juggling 9 Or Dropping 10" (2000)
    6. "Blink Of An Eye" (2002)
    7. "Tug Of War" (2003)
    8. "The Great Divide" (2014)
    9. Bonus Disc 1 (featuring demos)
    10. Bonus disc 2 (featuring demos, acoustic versions, instrumentals and acoustic versions)

    CAULDRON wollen am 7. September einen brandneuen Studiolangspieler mit dem Titel "New Gods" in die Plattenläden bringen. Das fünfte Album der Band soll via Dissonance Productions in Europa erscheinen. Den Nachfolger des 2016 veröffentlichten "In Ruin" wurde von Bassist und Sänger Jason Decay, Gitarrist Ian Chains und Drummer Myles Deck im kanadischen Toronto aufgenommen. Weitere Details zu "New Gods" werden noch bekanntgegeben.

    "Ich bin sehr stolz auf das Songwriting, das Spiel und die Produktion, so überzeugt war ich bisher von keinem unserer abgeschlossenen Alben", so Frontmann Jason Decay. "Es ist düster, es ist heavy und es hat einen sehr melodischen AOR-Sinn. Am wichtigsten ist aber, dass es noch immer sehr nach CAULDRON klingt. Ich bin mir sicher, dass die Leute, denen "In Ruin" gefallen hat, auch dieses Album mögen werden. Wenn nicht sogar mehr."

    Nils Patrik Johansson hat einen weiteren Song seines kommenden Soloalbums "Evil Deluxe" veröffentlicht. Der Song trägt den Namen 'How The West Was Won' und kann untenstehend einer ersten Hörprobe unterzogen werden. Die Debüt-Soloscheibe des ASTRAL DOORS- und LION'S SHARE-Frontmanns wird am 25. Mai über Metalville in den Plattenläden aufschlagen. Zudem ist GRAVE DIGGER-Frontmann Chris Boltendahl als Gastsänger und Johanssons Sohn Fredrik am Schlagzeug auf "Evil Deluxe" zu hören.

    "Ich habe zehn Jahre lang über ein Soloalbum nachgedacht, aber dann kamen CIVIL WAR und ich nutzte alle meine Ideen für die drei Alben, die wir veröffentlicht haben", kommentiert Johansson. "Nach meinem Ausstieg wollte ich mich zu einhundert Prozent auf ASTRAL DOORS und LION'S SHARE konzentrieren, aber plötzlich kam die Inspiration zurück und wie aus dem Nichts hatte ich zehn neue Killersongs."

    Die "Evil Deluxe"-Tracklist:

    1. Baal
    2. Evil Deluxe
    3. Estonia
    4. Gasoline
    5. How The West Was Won
    6. September Black
    7. Kings And Queens
    8. Burning
    9. Metalhead
    10. Circle In The Sky
    11. Dark Evolution
    12. A Waltz For Paris

    Hört euch 'How The West Was Won' hier im Stream an:

    AC/DCs früherer Frontmann Brian Johnson traf sich für seine "Sky Arts"-Serie "A Life On The Road" mit ex-LED ZEPPELIN-Sänger Robert Plant an der walisischen Sehenswürdigkeit Castell y Bere, das im 13. Jahrhundert von Llywelyn ab Iorwerth errichtet wurde. Bein Erkunden der Schlossruinen sprachen die Musiker über ihre Karriere, ihre Reisen und Erlebnisse in Wales. Weitere Infos über die Sendung bekommt ihr bei Sky Arts.

    SUNSTORM lassen am 8. Juni ihren neuen Langspieler "The Road To Hell" auf euch los und präsentieren vorab den Titeltrack im Lyric-Video. Frontmann Joe Lynn Turner (ex-RAINBOW, ex-DEEP PURPLE) kommentiert das Stück: "Jeder, der melodischen Hardrock liebt, wird von diesem Song nicht enttäuscht sein!"

    "The Road To Hell" wurde von Alessandro Del Vecchio produziert und erscheint via Frontiers Music. Die Tracklist:

    1. Only The Good Will Survive
    2. The Road To Hell
    3. On The Edge
    4. Blind The Sky
    5. My Eyes On You
    6. Future To Come
    7. Everywhere
    8. Resurrection
    9. Calling
    10. State Of The Heart
    11. Still Fighting

    Wer es dieses Jahr nicht zum Rock Hard Festival nach Gelsenkirchen schafft, kann viele Shows des Open Airs (18.-20. Mai) auf der Homepage des WDR Rockpalast live im Stream verfolgen. Hier sind für euch alle verfügbaren Streams mit Uhrzeit:

    Freitag, 18.05.18

    16:00 Uhr: ATTIC    
    17:05 Uhr: DOOL 
    18:15 Uhr: DIAMOND HEAD
    19.45 Uhr: TIAMAT
    21:30 Uhr: SODOM

    Samstag, 19.05.18

    14:30 Uhr: THE NEW ROSES
    15:40 Uhr: LEATHERWOLF
    17:00 Uhr: CIRITH UNGOL
    19:45 Uhr: AXEL RUDI PELL
    21:30 Uhr: OVERKILL

    Sonntag, 20.05.18

    14:10 Uhr: NIGHT DEMON
    15:20 Uhr: ULI JON ROTH
    16:45 Uhr: CORONER
    18:10 Uhr: BACKYARD BABIES
    19:45 Uhr: ARMORED SAINT

    ULTRAPHONIX bringen am 3. August ihre Debüt-Platte "Original Human Music" via earMUSIC in die Läden. Hinter der Combo stecken Gitarrist George Lynch (LYNCH MOB), Sänger Corey Glover (LIVING COLOUR), Pancho Tomaselli (b.) und Chris Moore (dr.). Das Debütalbum der Truppe wurde von Bob Daspit co-produziert und vermischt Einflüsse aus Rock, Fuzz und Jazz. Lynch führt aus: "Das Album klingt wie eine Mischung aus den frühen CHILI PEPPERS, KING CRIMSON und JUDAS PRIEST! Es ist eine supercoole Band."

    Der erste Vorgeschmack in Form der Single 'Walk Run Crawl' erscheint am 18. Mai als Download, Stream und Video.


    Bei der wissenschaftlichen Tagung "Hard Wired VI" der Universität Siegen beschäftigten sich Akademiker und Szene-Größen vom 3. bis 5. Mai mit dem Thema "Approaching The Metal Realities". Unter anderem Rock-Hard-Herausgeber Holger Stratmann, W:O:A-Veranstalter Holger Hübner und Sängerin Britta Görtz (CRIPPER), aber auch Vertreter internationaler und nationaler Hochschulen beschäftigten sich mit Themen wie:

    • Wie wirken sich Diskurse und Machtverhältnisse auf diverse Metal-Realitäten aus?
    • Wie stellt sich das Verhältnis zwischen Metal-Realitäten und gesellschaftlicher Lebenswirklichkeit dar?
    • Welche Übergänge zwischen Fiktion und Realität finden sich innerhalb der "Fantasy World Of Metal"?
    • In welchem Verhältnis stehen die Realitäten der Metal Studies zu etablierten wissenschaftlichen Disziplinen und den Popular Music Studies?
    • (Wie) verändern sich Metal-Realitäten durch das Internet (z.B. Youtube, Bandcamp)?


    Einen Beitrag über die Metal-Tagung könnt ihr euch nun in der 3sat-Mediathek anschauen. Viel Spaß!

    THERAPY? haben einen Plattenvertrag bei Marshall Records unterschrieben und werden noch dieses Jahr ihr 15. Studioalbum veröffentlichen. Andy Cairns, Frontmann der nordirischen Rocker, kommentiert die Neuigkeiten:

    "Wir glauben, dass Marshall Records das perfekte Zuhause für unseren einzigartigen Rockmusik-Stil bieten und freuen uns auf all die Herausforderungen und die tolle Musik, die uns erwarten."

    Weitere Details zum kommenden THERAPY?-Langspieler sollen in Kürze folgen. Wir halten euch auf dem Laufenden!

    SUBSIGNAL stellen euch die Single-Version von 'La Muerta', dem Titeltrack ihres kommenden Albums vor. Die Platte der Progressive-Rocker steht ab dem 25. Mai in den Läden. Im Herbst präsentieren die Jungs ihre neuen Songs auch live an folgender Stelle:

    10.10.18 München - Backstage
    11.10.18 Ludwigsburg - Rockfabrik
    13.10.18 Arnsberg - Breaking Silence Festival
    14.10.18 Frankfurt - Nachtleben
    17.10.18 Hamburg - Logo
    18.10.18 Oberhausen - Zentrum Altenberg

    FIVE FINGER DEATH PUNCH-Frontmann Ivan Moody redete in einem Interview mit dem Radiosender "Razor 94.7" über den harten Kampf gegen seine Alkoholabhängigkeit und gab in diesem Zuge preis, dass er es in Kauf nahm, an seiner Sucht zu sterben. Der Musiker sprach offen über seine Isolation und den daraus resultierenden Griff zur Flasche:

    "Ich lebte im Tourbus oder in Hotelzimmern und im Flugzeug. Keine Freundinnen, keine Familie. Meine Kinder bedeuten alles für mich, und ich konnte sie nie sehen. Ich verpasste jede Menge Momente und Jahre mit ihnen. Und so lachte die Flasche mich an, wenn man das so sagen kann. Das war die einzige Sache, für die ich eine Garantie hatte. Wenn ich betrunken war, wusste ich, dass mein Leben enden würde. Ich plante das sogar. Eines Tages würde ich nicht mehr aufwachen oder einen Anfall haben und sterben. Ich fühlte mich damit zufrieden, denn ich wusste, was passieren würde. Jetzt, da ich nüchtern bin, weiß ich nicht, wie ich weitermachen soll - und das ist verdammt beängstigend. ich habe viele Abhängige getroffen, denen es genauso geht."

    Dementsprechend hart war für Moody auch der Entzug: "Ich konnte nicht laufen, ich konnte nicht allein aufs Klo gehen, ich konnte keine Zigarette rauchen. Ich war angepisst, weil ich noch am Leben war."

    Am 18. Mai veröffentlichen FIVE FINGER DEATH PUNCH ihr neues Album "And Justice To None".

    SLAYER spielten am 10. Mai die erste Show ihrer finalen Tour in San Diego, Kalifornien. Ende des Jahres wird die Band auch bei uns zum voraussichtlich letzten Mal die Bühnen zerlegen (wir berichteten). Wer jetzt schon ganz neugierig auf die Songauswahl im Valley View Casino Center ist, kann die Setlist im Anschluss begutachten.

    Setlist SLAYER in San Diego:

    01. Repentless
    
02. Blood Red
    
03. Disciple
    
04. Mandatory Suicide
    05. Hate Worldwide
    06. War Ensemble
    07. Jihad
    08. When The Stillness Comes
    09. Postmortem
    10. Black Magic
    11. Payback
    12. Seasons In The Abyss
    13. Dittohead
    14. Dead Skin Mask
    15. Hell Awaits

    Zugabe:
    16. South Of Heaven
    
17. Raining Blood
    
18. Chemical Warfare
    
19. Angel Of Death

    WAX ON WATER bringen am 6. Juli ihr Debütalbum "Procession" in Umlauf. Über den Erstling der Camden-Rocker verrät Songschreiberin Maya: "Das Ziel des Albums war es, meinen damaligen geistigen Zustand klanglich darzustellen, indem ich auf mein Bauchgefühl hörte. Ich befand mich an einem Punkt, an dem Wut und Angst anfingen, mein Inneres zu verzerren und ich fing an, jegliche Hoffnung auf eine erstrebenswerte Zukunft zu verlieren. Mit "Procession" wollte ich wieder zu meinem früheren Ich zurückfinden. In dem Album geht es um Verfall, Rache und Wiederaufbau; eine der Definitionen für "Procession" ist „der Übergang in eine neue Phase“ sowie das Voranschreiten, was diese Entdeckungsphase – in mir selbst und auf kreativer Ebene – sehr gut beschreibt."

    Inspirieren ließen sich WAX ON WATER und Maya dabei von Bands wie NINE INCH NAILS, MINISTRY, NIRVANA, HOLE und SOUNDGARDEN. Mit den ersten beiden Singles 'Enamour' und 'Chelsea Fuck' hinterließ die Combo bei Medien und Fans bereits einen bleibenden Eindruck. Hört euch 'Enamour' anschließend an und seht an dieser Stelle das Video zu 'Chelsea Fuck'.

    DOUBLE CRUSH SYNDROME-Frontmann Andy Brings präsentiert den ersten Teaser zu seinem Film "Full Circle - Last Exit Rock N Roll". Der Streifen feiert am 12. September in der Lichtburg in Essen Premiere und illustriert die bewegte Musikkarriere des Sängers und Gitarristen, der bereits bei SODOM und THE TRACEELORDS sowie als Solokünstler aktiv war. Weggefährten wie Doro Pesch, Schauspielerin Liz Baffoe ("Lindenstraße"), SODOM-Mainman Tom Angelripper uvm. sind ebenfalls Teil des Films.

    "Die Entstehung ist ein unglaublicher Trip für alle Beteiligten, wir sind mittendrin, lieben jede Sekunde des Prozesses, und hoffen dass ihr die Suche nach der eigenen Wahrheit so inspirierend findet, wie sie sich anfühlt", kommentiert Andy. Alle Infos zu "Full Circle - Last Exit Rock N Roll" findet ihr auf der offiziellen Facebook-Seite. Viel Spaß mit dem Filmteaser!

    Finnland gilt als das Land mit den meisten Metalbands und sucht nun in einem Wettbewerb seine Metal-Hauptstadt. Tuomas Saikkonen, Gitarrist der Thrasher MOKOMA, versucht aktuell auf einer Website herauszufinden, in welchem finnischen Ort es die meisten Metalbands pro Einwohner gibt. Bis zum 20. Juni können sich die finnischen Metal-Combos dort eintragen, daraufhin wird die Metal-Hauptstadt ermittelt. Saikkonen entwickelte die Idee zusammen mit Tomi Saarinen, dem Sony-Marketingchef von Finnland und Eeka Mökynen, der das Tuska-Festival ausrichtet. "Wir saßen zusammen und stellten fest, dass es gerade gut läuft für finnischen Metal. Die Bands sind international gefragt. Wir dachten, wir sollten die Welt wissen lassen, dass wir in Sachen Metal so gut unterwegs sind", erklärt der Musiker auf "Zeit Online". Die "Capital Of Metal"-Homepage findet ihr an dieser Stelle.

    YOB veröffentlichen am 8. Juni ihre Platte "Our Raw Heart" und lassen euch vorab schon mal den Titeltrack hören. Das Album wurde von der Band zusammen mit Billy Barnett im Gung Ho Studio in Eugene, Oregon produziert. Heba Kadry übernahm das Mastering. "Der Titel kam mir Anfang des Jahres in den Sinn, also wusste ich, dass die Lyrics davon geprägt sein würden", kommentiert Sänger/Gitarrist Mike Scheidt, der aber nicht ins Detail gehen will, damit jeder die Songtexte selbst interpretieren kann.

    Die "Our Raw Heart"-Tracklist:

    01. Ablaze
    02. The Screen
    03. In Reverie
    04. Lung Reach
    05. Beauty in Falling Leaves
    06. Original Face
    07. Our Raw Heart

    REDEMPTION packen mit 'Little Men' die erste Single vom kommenden Album "Long Night's Journey Into Day" aus. Die Platte wurde von Jacob Hansen produziert und erscheint am 27. Juli via Metal Blade. Erstmals mit dabei ist Frontmann Tom Englund (EVERGREY), der für Ray Alder in die Band kam:

    "Wir konnten für "The Art Of Loss" nicht auf Tour gehen, weil Ray nicht mehr imstande war, sich aktiv bei REDEMPTION einzubringen, also kamen wir kurz nach der Veröffentlichung überein, uns zu trennen."

    Als Gastmusiker sind auf der Scheibe die beiden Gitarristen Chris Poland (ex-MEGADETH) und Simone Mularoni (DGM) dabei.

    Die "Long Night's Journey Into Day"-Tracklist:

    1. Eyes You Dare Not Meet in Dreams
    2. Someone Else's Problem
    3. The Echo Chamber
    4. Impermanent
    5. Indulge in Color
    6. Little Men
    7. And Yet
    8. The Last of Me
    9. New Year's Day
    10. Long Night's Journey Into Day

    REDEMPTION sind:

    Tom Englund - Gesang
    Nick van Dyk - Gitarre
    Sean Andrews - Bass
    Chris Quirarte - Drums
    Vikram Shankar - Keyboards

    Die FARMER BOYS melden sich im Herbst mit einem neuen Studioalbum namens "Born Again" zurück, zu dem es auch eine ausgedehnte Tour geben wird. Sänger Matthias Sayer kommentiert:

    "Dieses Album ist für uns viel mehr als ein Comeback: Es ist ein Weg, unser Weg, Mission und Bestimmung zugleich. Die Jahre in der Ferne sind nun der Schlüssel für dieses große Kapitel. Wir freuen uns auf euch!"

    Dem kann sich Gitarrist Alex Scholpp nur anschließen: "Nach langer, harter Arbeit im Studio ist das Album "Born Again" endlich fertig und wir können es kaum abwarten wieder rauszugehen und live zu spielen! Natürlich mit neuen Songs und allen unseren alten Hits!"

    FARMER BOYS live:

    26.11.18 Köln - Luxor
    27.11.18 Hamburg - Headcrash
    28.11.18 Hannover - Lux
    30.11.18 Schweinfurt - Stattbahnhof
    01.12.18 Frankfurt - Das Bett
    05.12.18 München - Backstage
    06.12.18 Magdeburg - Factory
    07.12.18 Berlin - Columbia Theater
    13.12.18 Freiburg - Jazzhaus
    14.12.18 Augsburg - Kantine
    15.12.18 Stuttgart - LKA Longhorn

    Tickets für die "Born Again"-Tour gibt es ab dem 18. Mai im Nuclear-Blast-Online-Shop. Ab dem heutigen 16. Mai sind die Tickets bereits im Pre-Sale bei CTS Eventim und Myticket zu haben.