Faith No More (Prog.Rock)

  • Tja, die kamen ja damals im alten Forum ned so toll an, egal ich mag sie trotzdem und da ich gerade mal wieder "The Real Thing" höre dacht ich mir ich mach da mal nen Thread zu.
    Das EPIC Video, eins der ersten die ich bewusst gesehen hab, das hast mir damals in mein Hirn eingebrannt, nur ich depp hab nicht aufgepasst welche Band das war :D Tja und so verging die Zeit bis ich das durch zufall mal wieder gesehen hab.
    Also wer kennt sie noch, außer PMC, wer findet sie scheiße, außer PMC :D , wer findet sie gut, außer mir?

  • leute, leute, leute


    faith no more waren gott !


    das beste lied habt ihr allerdings vergessen :


    a small victory !


    "if i speak at one constant volume
    at one constat pitch
    at one constant rhythm
    right into you ear
    -
    you still won't hear,
    you still won't hear,
    you STILL won't hear..."


    einfach nur geil


    das erste album von fnm ist allerdings schwer gewöhnungsbedürftig.
    aber "we care a lot" ist geil.


    hab fnm mal (1990 glaube ich) als vorgruppe von den gunners gesehen. war auf der use your illusions tour. einfach hammergeil !

  • Beneidenswert. Wenn es eine Band gibt die ich nochmal lice sehen will, denn FNM. Hoffentlich gibt es nochmal ein Comeback, aber das kann man wohl vergessen. The Gentle Art of Making Enemies sollte auch noch in die Best of Liste

  • korrekt !


    das ist sogar fast noch besser als "a small victory"


    wie konnte ich DAS nur vergessen ? :rolleyes:


    tz tz tz

  • na, ich denk die Who cares a lot hat doch nen guten querschnitt geboten, die neue best Of Kenn ich ned...nur "I started a joke" kann ich überhaupt ned ab. die King For A day....fool for a lifetime fand ich auch nimmer so pralle, da waren zu wenig gute (harte) songs druf. Mein fav ist und bleibt The Real thing...Epic ist einfach geil (trotz Rap Vocals...oder deswegen? wer weiß)

  • Also mir gefällt die King For A Day - Fool for a lifetime eigentlich ziemlich gut. Ich weiß auch nicht warum die so schlecht angenommen wurde. Ausserdem ist die doch teilweise um einiges heftiger als die Vorgänger

  • ach, Faith No More waren schon cool :D
    bin immer noch froh dass ich die auf ihrer letzten Tour noch live gesehen hab :D
    und ich könnte mich immer noch in den Arsch beissen, dass ich den Patton vor 2 Jahren in dieser Tanke nicht angesprochen hab :(
    @Vic:guter Geschmack :D Ich find The Real Thing auch am tollsten :D

  • Zitat

    Original von seb
    Beneidenswert. Wenn es eine Band gibt die ich nochmal lice sehen will, denn FNM. Hoffentlich gibt es nochmal ein Comeback, aber das kann man wohl vergessen.


    kannst du laut sagen! in nm hammer oder rockhard vor nem halben jahr oder so, war mal n Interview mit dem Gitarristen in der ("was macht eigentlich...?"-Rubrik), un der hat absolut keinen bock mehr auf band, nur noch auf seinen bauernhof und kartoffelhacken oder so :D


    ich hab mir vor jahren mal die angel dust gekauft, aber die is schwer zugänglich, gewöhnungsbedürftig, ich finds das is das totale musikalische Chaos auf der platte :D


    jetzt läuft ja des öfteren wieder mal "epic" und das is total genial ! :headbang: is euch schon aufgefallen, dass besagter gitarrist in dem video ein Cliff Burton Tribute Shirt anhat ? :D

  • Ja, der kannte Cliff auch aus der Schule oder so was hab ich mal gelesen.
    FnM waren eine geile Band, ich habe die Real Thing und Angel Dust :headbang:


    Epic
    From out of Nowhere
    Be Agressive
    A small victory
    Midlife crises
    Easy
    Sehr gute Sachen :]

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Ich hab mir mal vor kurzem die Angel Dust zugelegt:





















    Warum sagt mir keiner das Epic das größte Scheißlied der Band ist? :D
    Ne im Ernst,bislang kannte ich nur Epic,fand es nett,aber das Album Angel Dust hat mich absolut umgehauen :prayer:
    Wie ist der Sänger beim Debutalbum überhaupt so?

  • Seit ich mir in den Sommerferien die "Who Cares A Lot" gekauft hab, bin ich auch auf dem Faith-No-More-Trip. Versuche mir, auch nach und nach die Alben zuzulegen.
    Leider kenn ich mich mit Biographie und Hintergrund noch nicht so aus.
    Aber die Musik ist schon verdammt gut...


    (I Started A Joke ist eines der wenigen Lieder, die ich wirklich nicht von dem Album mag)

    Citizens of Earth, I regret to inform you that, in order to make room for a hyperspace express route, your planet is scheduled for demolition.

  • "I started a joke" is ja auch nur ein Jux-Song, ein BeeGees-Cover soweit ich weiss. Das haben Mike Patton und co. aufgenommen um den damaligen Supermacho-Gitarristen Jim Martin zu ärgern.

  • Genau das ist das, was ich meine mit meinem Unwissen bezüglich Hintergründen etc.
    Danke, preacher. Find den Song zwar noch immer nicht schön, aber jetzt weiß wenigstens, warum er so klingt, wie er klingt. ;)

    Citizens of Earth, I regret to inform you that, in order to make room for a hyperspace express route, your planet is scheduled for demolition.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.