Countdown to extinction (1992)

  • Diese Scheibe gehört zu meinen 3 Lieblingsalben.


    Meine Favoriten sind Ashes In Your Mouth, Skeen O My Teeth, Sweating Bullets und der Titelsong Countdown To Extinction.
    Aber eigentlich ist das ganze Album geil

  • Die Scheibe ist wirklich gut. Ich hoffe, dass Dave auf der neuen Countdown... nichts verfälscht hat, da ich nur die hab. Jeden hauen die Songs rein. Vor allem Skin O'my Teeth, Symphony Of Destruction, Foreclosure Of A Dream, Sweating Bullets, Psychotron und Captive Honour. :bang2: :bang2: :bang2:

  • obwohl ich den gesang von mustaine eigentlich mag finde ich das er hier die schlechteste figur abgibt.zuviel sprechgesang der oft nervt da er unmelodisch reingenuschelt wird insgesamt bis auf ein paar ausnahmen eine der schwächeren scheiben wenn man die anzahl der hittauglichen songs betrachtet.trotzdem kult und es hat schon funfactor wenn man zu 5.besoffen versucht diese sprechattacken mitzusingen;)

  • Absolutes Killer-Album!
    "Countdown to Extinction" schlägt das Black-Album von Metallica um Längen. Da sieht man, dass ein Stilbruch (hier vom Thrash Metal zum Heavy Metal) nicht schlecht sein muss, wobei mir die alten Megadeth schon besser gefallen haben.
    Meine Favoriten: Captive Honour, Architecture of Aggression, Foreclosure of a Dream, Symphony of Destruction, Ashes in Your Mouth

  • Absolutes Killer-Album!
    "Countdown to Extinction" schlägt das Black-Album von Metallica um Längen. Da sieht man, dass ein Stilbruch (hier vom Thrash Metal zum Heavy Metal) nicht schlecht sein muss, wobei mir die alten Megadeth schon besser gefallen haben.
    Meine Favoriten: Captive Honour, Architecture of Aggression, Foreclosure of a Dream, Symphony of Destruction, Ashes in Your Mouth

    dem kann ich nur zu stimmen :prost: , find das album 10 mal so gut wie das black album.

  • Naja ich finde beide Alben gut! Aber meiner Meinung nach ist die CTE ist genau so nen mainstreeschleimanbiederarschkriecherverschwuchteltes Album wie das Black Album. Hey im Vergleich zu den Vorgängeralben schmieren die doch beide ab...

  • Foreclosure Of A Dream, symphony umd countdown sind aber dennoch 3 megageile lieder, auch wenn sie nicht mehr so hart wie die vorgängeralben sind

  • Bin über Endgame und United Adominations zu Megadeth vor kurzem gekommen, The System Failed hat mich irgendwie sofort gelangweilt, deshalb hab ich mir zuletzt den Klassiker RIP mehrmals angehört und find nun somit auch ein drittes Megadeth Album sehr stark.
    Zieh mir grad CTE rein und auch wenn mich der krasse Unterschied zu RIP sehr verwundert, gefällts mir bislang sehr gut - ist auf jeden Fall sehr abwechslungsreich.


    ALLERDINGS: Also ich weis ja verhältnismäßig nicht viel von Megadeth, aber Symphony Of Destruction ist doch irgendwie einer der großen Klassiker überhaupt, oder??? Das ist nämlich der einzige Song, den ich bis jetzt so richtig mies fand, die Strophe geht ja noch, aber der Refrain... :kotz: Da musst ich gleich an diese Daveimitation von James denken, wo er das mit zugehaltener Nase nach"singt". :D Also echt, wie kann ein Song mit so nem Refrain ein Klassiker werden??? Oder braucht das ein paar Durchläufe? Kann mir allerdings nicht vorstellen, dass der mir mit der Zeit besser gefällt...

  • The last reply was more than 365 days ago, this thread is most likely obsolete. It is recommended to create a new thread instead.

    The maximum number of attachments: 10
    Maximum File Size: 1 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      You can sort the options with drag and drop to change their order. You can create up to 20 options.
      The results are invisible unless the poll ended or the user voted.