• Das geht jetzt vor allem an die Leut' die in der Band spielen :
    Für wie wichtig haltet ihr eine Monitoringanlage bei kleineren Gigs ?
    kleinere Gigs: 50-100 Leute

  • Hab am Freitag vor ca. 100 Leuten gespielt und die PA stand ca. 2 Meter vor mir...aber irgendwie hat der Veranstalter nich viel davon gehalten, Monitore hinzustellen...deswegen konnt ich kaum hören, was ich da eigentlich grad sing...


    Fazit: Monitore müssen da sein, egal wie klein/groß der Gig is.... :]

    Do you trust what I trust?
    Me, myself and I !




    'Ich bin erst zufrieden, wenn euch vor Schmerzen das Blut aus den Ohren läuft!' 
    Franz 'Kirk' Lüdicke beim Soundcheck auf die Frage ob seine Gitarre laut genug sei.



    Moderator der Foren 'Musiker', 'ASFFA - Allgemein' & 'ASFFA - Kritik'

  • Ja ich bin eigentlich auch der Meinung das Monitore sein müssen ... und wenn ich Kohle hab kommt für mich ein schöner HK-Audio 400Watt Aktivmonitor her howhow

  • Jo HK-Audio sind gut ;)...die haben wir bei uns im Karnevalsverein auch überall rumliegen...


    EDIT: Ich würde für mich aber selbst (Gitarrenmäßig) einen In-Ear-Monitor bevorzugen ;) kommt besser find ich! Ohrenstöpsel und Monitor in einem...

    Do you trust what I trust?
    Me, myself and I !




    'Ich bin erst zufrieden, wenn euch vor Schmerzen das Blut aus den Ohren läuft!' 
    Franz 'Kirk' Lüdicke beim Soundcheck auf die Frage ob seine Gitarre laut genug sei.



    Moderator der Foren 'Musiker', 'ASFFA - Allgemein' & 'ASFFA - Kritik'

  • Die klingen vor allem Arschgeil ... ich hab die L.U.C.A.S. Serie gehört und die macht schon ordentlich druck für die Größe ... was macht dann das Arctor ... ??

  • Also beim Carneval haben wir die Actor...ROCKT WIE SAU ;)


    und im Muiskladen steht noch ne ganze Menge anderes zeug rum...die LUCAS 1000 find ich ja niedlich *g*

    Do you trust what I trust?
    Me, myself and I !




    'Ich bin erst zufrieden, wenn euch vor Schmerzen das Blut aus den Ohren läuft!' 
    Franz 'Kirk' Lüdicke beim Soundcheck auf die Frage ob seine Gitarre laut genug sei.



    Moderator der Foren 'Musiker', 'ASFFA - Allgemein' & 'ASFFA - Kritik'

  • anatürlich sind die niedlich aber als ich die gesehen habe, hätte ich nie gedacht das aus denen so viel rauskommt ...


    das doppelte Protector wäre denke ich angebracht ... *g*


    nein wir kaufen uns als Gesangs PA die Arctor Tops ... die müssten reichen ...

  • jo macht das...Arctor is cool...drückt derbe



    Ich kauf mir jedenfalls Monitormäßig ein In-Ear-System...warscheinlich von dB-Systems....

    Do you trust what I trust?
    Me, myself and I !




    'Ich bin erst zufrieden, wenn euch vor Schmerzen das Blut aus den Ohren läuft!' 
    Franz 'Kirk' Lüdicke beim Soundcheck auf die Frage ob seine Gitarre laut genug sei.



    Moderator der Foren 'Musiker', 'ASFFA - Allgemein' & 'ASFFA - Kritik'

  • ähhh warum In-Ear ... also das is jetzt wieder wso was was ich übertrieben finde ... ich mein schön und gut aber wenn man die Dinger an die Ohrmuscheln anpassen lässt kostet das so viel ich weiss min. 1000€

  • ca. 1500-2000DM + Kosten die beim Ohrenarzt anfallen um die passenden hautfarbenen Stöpsel zu basteln


    EDIT: ne das anpassen is net allzu teuer...

    Do you trust what I trust?
    Me, myself and I !




    'Ich bin erst zufrieden, wenn euch vor Schmerzen das Blut aus den Ohren läuft!' 
    Franz 'Kirk' Lüdicke beim Soundcheck auf die Frage ob seine Gitarre laut genug sei.



    Moderator der Foren 'Musiker', 'ASFFA - Allgemein' & 'ASFFA - Kritik'

  • Kirk : Meintest du nicht irgendwo, du betreibst Musik zur Zeit nur als Hobby und wolltest deswegen auch noch keine überteuren Amps (oder was auch immer kaufen) und dann meinst du auf einmal, du willst dir so ein In Ear-Zeug für vielleicht sogar 2000 Mark zulegen??? Ist das nicht ein bißchen unlogisch? :rolleyes:

  • Zitat

    Ich kauf mir jedenfalls Monitorm...


    da is keine feste Zeitdefinition drin ;) :D


    das bedeutet ich kann sie mir irgendwann mal kaufen...*g*


    Als nächstes muss ich mir eh erst mal ein Midi-ControllerBoard für meinen Preamp holen...wird auch erstmal teuer (ROLAND FC-200 --> 799DM)

    Do you trust what I trust?
    Me, myself and I !




    'Ich bin erst zufrieden, wenn euch vor Schmerzen das Blut aus den Ohren läuft!' 
    Franz 'Kirk' Lüdicke beim Soundcheck auf die Frage ob seine Gitarre laut genug sei.



    Moderator der Foren 'Musiker', 'ASFFA - Allgemein' & 'ASFFA - Kritik'

  • ja so seh ich das auch grad ... aber Wenn ein gescheites IN-Ear System auch "nur" 2000DM kostet ... ich mein soviel kostet die HK Box ... dann kann man sich das schon überlegen ...


    Obwohl ich die normale Box bevorzugen würde ... kennt ihr die Bilder von Kirk und James wie sie beide in einem halbkreis von Monitoren stehen ... Göttlich ...

  • naja gibt auch noch ne kleine Version von som Pedal


    BOSS FC-50 (500DM)....weiß noch nich,....wenn du mit Boss Ding meinen Preamp meinst...der war teurer ;) Zumindest steht er in den Onlinekatalogen für 1000-1500DM...egal®

    Do you trust what I trust?
    Me, myself and I !




    'Ich bin erst zufrieden, wenn euch vor Schmerzen das Blut aus den Ohren läuft!' 
    Franz 'Kirk' Lüdicke beim Soundcheck auf die Frage ob seine Gitarre laut genug sei.



    Moderator der Foren 'Musiker', 'ASFFA - Allgemein' & 'ASFFA - Kritik'

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.