Death und Gothic Metal Bands

  • nee ich bin da au kein fan aber hab mir in letzter zeit da bissel was besorgt...naja
    bei cannibal corpse die CD "live cannibalism" is hammerhart krass, also die ansagen zwischendrin und dann die musik ...
    naja also musikalisch find ich die immer besser, bloss das texte und so extrem krank und pervers sind ... aber die machen so ne derbe mugge das schon wieder krass is
    zumindest zum schmunzeln was da so abgeht
    zum beispiel "hammer smashed face"

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • Ich kenne keine Gothic-Bands. Fühle mich aber auch genötigt eine kennenzulernen. :baby:

    METALLICA


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • hey ich merk grad der sänger hat wenn er normal redet exakt die gleiche stimme wie lemmy kilmister

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • Zitat

    Original von CrypticOne
    hey ich merk grad der sänger hat wenn er normal redet exakt die gleiche stimme wie lemmy kilmister


    erotisch, hat jemand das 25Th Anniversary Konzert von Motörhead gesehen, da hat sich Doro Pesch so an Lemmy geräkelt, da hette der alte sack ganz schön einen stehen :D

  • Die Texte von Death Metal-Bands sollte man bloß nicht zu ernst nehmen, ich seh' das alles mit (schwarzem) Humor. Seht's doch so: Die Kerle werden wohl nicht wirklich nachts auf den Friedhof gehen, um da Leichen zu schänden. Ist eh alles nur Show, aber trägt zur Atmosphäre bei. An Death Metal kenn ich nun nicht so viel aber ich find's eigentlich ganz anhörbar und agressiv. Auch wenn man kaum was versteht, wenn man nicht den Songtext vor sich liegen hat. Und "Hammer Smashed Face" von CC ist in Sachen Text wirklich noch von der eher 'harmlosen' Sorte. Auf dem Album 'Tomb of the Mutilated' ist noch so ganz anderes Zeugs drauf. Also DM kann ich mir schon anhören, nur nicht, wenn man mal was ruhiges sucht. Dafür ist das, was die Musiker da auf ihren Instrumenten abliefern, ganz und gar nicht von schlechten Eltern (ich verweise besonders auf die Drums). Das muss man den Leuten zugestehen.


    Ich neige ja öfters dazu, Black und Gothic Metal miteinander zu verwechseln. Also Black war das mit der hohen Stimme und relativ schnell und Gothic eher tiefere Stimmen und etwas langsamer gehalten, richtig? Also an Gothic-Bands kenn' ich eigentlich nur Type 0 Negative besser, sonst fallen mir da kaum welche ein. Zu Type 0 muss ich sagen, dass ich mir das auch hin und wieder anhören kann aber ist eher 'ne Form von Depri-Mukke, ist also nicht dafür geeignet, wenn man gerade fröhlich daher kommt. Dafür sorgt u.a. auch die abgrundtiefe Bassstimme vom Sänger & Bassist (wie passend *g*) Peter Steel. Die haben ja auch mal einiges von Black Sabbath gecovert. Zieht euch z.B. mal "Paranoid", Gänsehaut garantiert. Wow, ganz anders als das Original aber mir gefällt's sehr gut.

  • ich muss zu CC noch was loswerden, fühl mich ja scheisse dabei aber des is so abgedreht das ich trotz der perversion manchmal resigniere und schmunzle (versteht mich nicht falsch ich steh net auf sowas oder so):


    einleitung zu "song" nummer 6 auf der live cannibalism:


    "this next song goes out to all the fucking women out there
    [grööll, gröööl im publikum]
    it´s from the bleeding [son album]
    FOOOOOOCCCCKKKKKTTTTT WITH A KNIFE"


    uiuiiii
    aber so sind die den text dazu brauch ich net erklären...

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • also beim Black Metal (speziell die in den Nordischen Ländern, Norwegen usw.) ist es schlimm, da sind ja viele böööööööse Buben dabei, da werden ehemalige Bandkollegen erschossen (wie hieß er Varg Vickers oder so) und allgemein ist die scene da oben doch schon stark ins kriminelle abgedriftet

  • ja da muss ich sagen:
    meistens sehen die death metaller so aus wie normale metaller (metallica oder so)
    also wie death, CC, morbid angel, deicide etc


    und die black typen mit kettenhemd und morgenstern also ehrlich das is doch kindisch!
    hast jemand das cover der neuen IMMORTAL platte gesehen (titelbild bei nuclear blast catalog)
    oder sacred steel sowas lächerliches


    Newstedfan : naja du mit dem schwarzem humor bei CC is oft net so easy und bei anderen bands au net
    grad was da so an extrem grindcgore zeug rumläuft
    oft schauen sich diese leut splatter movies an (ich hab sowas noch nie gesehen auch kein bock drauf)
    und die finden das geil wenn arme rumliegen und so...
    naja ich versteh das net ganz

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • ja und zwar texte der übelsten sorte...
    pungent stench (österreich) soll sone mega extrem grind band sein die haben die texte wegen zensur nicht ins album booklet gemacht


    und da gibst andres übelstes zeug
    wo ich schon sag: des kanns doch net sein


    ich mein CC is krank aber die waren die ersten die so provokant waren und diese legendären covers gemacht haben

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life


  • Das Leben ist zwar ernst aber irgendwo dran muss man doch auch Spaß haben und bei mir ist das halt sowas. Das soll jetzt nicht bedeuten, dass ich irgendein verrückter Kettensägenmörder bin... [IMG:http://www.plaudersmilies.de/rough/greenchainsaw.gif]


    Und zu Splattermovies. Wenn du wüßtest, was ich bis vor einigen Wochen (nicht nur in Ferien) immer so von dem Zeugs angeguckt hab'. Videoabende mit Kumpels sind schon was feines. Aber ehrlich: Diese Filme sind zum einen echt grottenschlecht produziert (bei den alten Filmen war das Wort "Effekte" wohl noch gar nicht bekannt) und die Darsteller meist aus drittklassigen Daily-Soaps gecastet aber auf der anderen Seite ist das einfach Kult. Ich erinnere da z.B. an die Helloween-Reihe oder auch Freitag der 13. Beim ersten Teil von der Friday-Saga (sind ja glaub ich insgesamt 9 Teile) dachte man wirklich den ganzen Film lang über, da passiert echt gar nichts aber die Szene am Schluß ist der Schocker schlechthin, und das hab' ich dann ungefähr um 2 Uhr nachts inner dunklen Wohnung gesehen. Da kommt kein 'Alien' oder sonstwas ran. So genug, von meinen Film-Eskapaden gequatscht...

  • hey aber die filme bringens doch net oder?

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • Das ist natürlich nicht für jeden was aber ich find' das einfach zu lustich und eigentlich saßen wir fast nur da und haben uns über das ganze Zeug lustig gemacht und scheiße gelacht. @Vic: Mein persönlicher Tipp ist "Freitag der 13. - Jason im Blutrausch". Die Filme der Reihe sind zwar nicht so splattermäßig aber doch immer wieder lustig wie Jason "Mr. Eishockeymaske" Voorhees (hoffentlich richtig geschrieben) die armen Camper gegen Bäume schleudert oder mit irgendwelchen Käsebeilen ersticht. Funny stuff. Jetzt sollten wir aber wieder über Death/Blackmetal-Bands reden, sonst kommt Kirky wieder und will den Thread zu machen (nimm's mir nicht übel Alda, is' ja nur Spaaaß :bier: ).

  • Ich mag keine Horrorfilme. Ich finde sie langweilig.

    METALLICA


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.