Rage (Power/Thrash)

  • Ich finde RAGE ganz gut! Vor allem die neue CD finde ich klasse "Welcome to the other side" und die "Black in Mind" :evil:

    I'm your dream, make you real I'm your eyes when you must steal I'm your pain when you can't feel SAD BUT TRUE

  • die kratzt wirklich keine Sau :D


    Als ich Metal Fan wurde, waren Rage auf dem Höhepunkt ihrer Popularität. Das Problem von Rage war immer, dass die nach einen sehr guten Album meistens 2-3 miese Alben rausgebracht haben.
    Von Rage kann man sich wohl 4-5 Alben anhören, aber der Rest ist Schrott. (die gibt´s schon seit über 20 Jahren)


    Der Grund, weshalb ich den Thread hochhole, ist aber das aktuelle Album, "Soundchaser". Ich bin ganz überrascht - das ist richtig gut :bang2: Der Vorgänger, "Unity", soll auch was können. Mal sehen, ob ich mir den aus Langeweile zulege.


    Und, kennt sonst noch jemanden das Teutonic Metal-Urgestein aus dem Ruhrgebiet? :D

  • Ach, Metal Videos sind ja öfters etwas albern :D Die Texte von Rage zeugen auch desöfteren mal von einer leichten Verpeilung des Sängers "Peavey" Wagner. Der Typ ist wohl so´n Erich Von Däniken - UFOs beobachten uns - Esotherik-Freak.


    Na ja, die Lieder "Don´t Fear The Winter" und "Invisible Horizon" gehörten zu den vielen Lieblingsliedern aus meiner Anfangszeit...

  • So, Mädels:


    Rage bringen ein neues Album raus. Leider kenne ich nur die Alben:



    Pefect Man = gut
    Secrets In A Weird Worls - käse (bis auif Invisible Horizon)
    Trapped = sehr gut
    The Missing Link = sehr gut
    Black In Mind = käse (bis auf Alive but dead)
    XIII = sehr gut
    Unity = sehr gut
    Soundchaser = sehr gut



    So, jetzt die Frage: wer kennt die anderen Alben, und wie sind die? ?( Es gibt ja insgesamt 16 Alben und ca 700 EPs

  • Ghosts - annehmbar (mit Orchester)


    End Of All Days - geiles Teil (insbesondere Deep In The Blackest Hole)


    Welcome To The Other Side - experimenteller und nicht voll auf die Fresse, aber trotzdem geil und unterbewertet


    Prayers Of Steel (unter Avenger veröffentlicht) - da würd ich schon fast sagen es ist speed Metal :D 
    Die gabs wohl bei der Black IN Mind als Bionus Disk dabei in der Erstauflage

  • Ok, gehört. Urteil: geil. Schon die ersten 5 Lieder brennen einem die Haare vom Popo. Insgesamt sehr eigenwillig, immer mit sahnigem Refrain, und sehr abwechslungsreich. Die Reafrains haben dabei schon regelrechten Pop-Charakter, während es Riffs-mässig alles von thrahigeren und rockigeren Sachen bis hin zu Power-Klamotten alles mögliche gibt. Die Soli sind kurz, aber immer wirklich schniecke. Einige Lieder erinnern fast schon ein wenig an Metallica, oder besser gesagt, das, was man gerne mal wieder von Metallica hören würde ?(


    Als Anspieltipp gebe ich mal "Under Controll", "Deep In The Blackest Hole" und "End Of All Days" aus.

  • Zitat

    Original von Dem Hans sein Erwin
    Ok, gehört. Urteil: geil. Schon die ersten 5 Lieder brennen einem die Haare vom Popo. Insgesamt sehr eigenwillig, immer mit sahnigem Refrain, und sehr abwechslungsreich. Die Reafrains haben dabei schon regelrechten Pop-Charakter, während es Riffs-mässig alles von thrahigeren und rockigeren Sachen bis hin zu Power-Klamotten alles mögliche gibt. Die Soli sind kurz, aber immer wirklich schniecke. Einige Lieder erinnern fast schon ein wenig an Metallica, oder besser gesagt, das, was man gerne mal wieder von Metallica hören würde ?(


    Als Anspieltipp gebe ich mal "Under Controll", "Deep In The Blackest Hole" und "End Of All Days" aus.



    :rofl:
    Klingt gleich richtig interessant!
    Glaub sollt ich auch mal reinhören!

  • Mal wieder auskramen.


    Da ich Ferien hab, hab ich mich mal ne'n bisschen mit meiner Musiksammlung beschäftigt. Siehe da, 19 Rage Alben (gibs überhaupt so viele? Die Zahl hat mich schon ein bisschen iritiert!).
    Man kann schon sagen, das Rage ne richtig geile Band is, aber sie haben auch Teilweise schöne scheiße, wie auch schon weiter oben erwähnt!

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.