METALLICA PLANEN EIGENE WHISKEY-BRENNEREI + MARKE | 10.03.2018

  • Vor einigen Jahren haben Metallica den guten Saft erstmals in ihrem Cover zu ‘Whiskey In The Jar’ besungen - jetzt planen sie ihre eigene Marke.


    Iron Maiden-Bier und Motörhead-Whiskey haben gezeigt: Band-Fusel verkauft sich wunderbar. Mit einem Musiker-Logo-verzierten Bier nahm Metallica ebenfalls an der alkoholischen Genusserzeugung zu Verkaufszwecken teil und schließen nun mit einer geplanten Whiskey-Marke daran an.


    Dabei spinnen sie die Idee noch ein wenig weiter und wollen laut Ultimate Classic Rock auch eine eigene Brennerei mit drei möglichen Standpunkten entstehen lassen. Diese stehen jedoch noch nicht genau fest.


    Den perfekten Song zum Bewerben ihrer Spirituose hat Metallica immerhin bereits vor einigen Jahren mit ihrem Cover zu ‘Whiskey In The Jar’ geschaffen:



    Auf die nun geplanten Schutzzölle der EU auf Whiskey Einfuhren dürften sich die angehenden Whiskey-Produzenten weniger freuen.


    Fans hingegen können nur hoffen, dass das Erzeugnis aus dem Hause Metallica nicht in der Tradition anderer Bands steht, die ungenießbaren Brauereierzeugnissen mit Ihrem Namen einen Markt eröffnet haben...


    AC/DC Bier


    ps: Davon steht noch ein Faß bei mir rum. Wer es abholt bekommt 5 €

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.