Neues Album im November?

  • Im metclub-forum hat ein Typ von Warner gepostet, dass der Veröffentlichungstermin für das neue Album auf November festgelegt wurde. (am 18. November hab ich Geburtstag :D ) Ich weiß nicht genau ob es zu 100% sicher ist, aber Lars hat mal gesagt, dass der November ihr "Lieblingsmonat" für Neuerscheinungen ist... :headbang:

  • Joa das wären mal gute Nachrichten... dann bräuchte das Werk nur noch einen Namen... "Master of whiskey" .... :D

  • Ja, am 18.November hab ich auch Geburtstag, Seb, Kirk doch auch.


    Wenn´se gut wird, dann ist es auch ein gscheites Geburtstagsgeschenk.


    Bei Reload, war es mal am 17.11. Am Geburtstag hab ich dann halt die Ride the Lightning gekauft.


    Nicht nur dass wir wieder neuen Sound haben, sondern auch wieder mal was zu labern. Dann können wir jeden Takt der CD einzeln ausdiskutieren.


    Aber im Moment ist es hier ziemlich öde, schon alles fünfmal gesagt und ausdiskutiert.

  • Was macht ihr eigentlich wenn das Album totaler Schrott wird und sie uns enttäuschen. X( das Album hole ich mir auf jeden Fall, aber sollte es wirklich Schrotts sein dann ist Schluß mit Lustig,... Ende im Gelände :shottie: :shottie: :shottie: :shottie: :boid:

    And forever after, you can hear the laughter
    World's being plastered by an evil bastard
    Exterminating faster, devastating plaster
    Fabulous disaster

  • ich weis auch langsam nimmer wann meine fanliebe und toleranz am ende is ich hab irgenwei gefühl dass die denken dass ihre schnapsideen scho irgenwer kauft

  • da zur zeit alle von sich behaupten sie wären "Back To the roots" warum nicht auch Metallica, ich bin da mal zuversichtlich. Dave Mustaine ist auch nicht Jünger und was hat er uns mit TWNAH vorgelegt, metal, zwar nicht auf höchstem Niveau aber METAL. Und da die entwicklung von beiden bands immer recht parallel abliefen....mal abwarten

  • Ich glaub nicht, dass das so richtig "back to the roots" gehen wird, wäre zwar schön aber ich seh's ziemlich skeptisch. Meine Vermutungen liegen ja einfach mal da drin, dass die Songs eher so im Stil von den beiden neuen auf S&M gehalten werden und ob das nun gut oder schlecht is muss jeder selbst wissen. Aber so wie in den 80ern... halte ich für ziemlich unwahrscheinlich und ich könnts mir auch nicht vorstellen. Najo, so oder so werd ich mir das Album kaufen und wenn's Dreck wird wird meine Hoffnung mal wieder größer, dass die sich irgendwann mal auflösen. Dann hab ich sie wenigstens als gute Band in Erinnerung.

  • dave hat auch was von Back to the Roots gefaselt, und am ende waren wir zwischen der Extinction und der Youthanasia und nicht bei der Killing oder Peace. So würde es mir bei metallica auch gefallen, stilistisch weider sowas ähnliches wie das Black Album

  • Back To The Roots (man wie oft hab ich das heute schon geschrieben?) wird es wohl nicht werden. Hauptsache James greift mal wieder richtig tief in "Killer-Riff"-Kiste und denn wird das schon keine enttäuschung. Metallica haben mich musikalisch bisher noch nicht so richtig enttäuscht. Das schlimmste was sie gemacht haben war dies Schmink-Kram auf der Load :kotz:

  • Ja die haben sich mal alle bei einen Konzert von der Poor Retouring Me tour vollgeschminkt als dann Kirk anfing zu schwitzen rann ihm der ganze Müll runter sah aber geil aus ,also nicht so vorstellen wie bei Marylin Manson sondern nur die Augen !


    Was hat eigentlich Warner mit Metallica zutun ich dachte die sind bei Elektra oder gehören die zusammen?
    November wäre aufjedenfall geil ein Monat vor meinen Geburtstag :rockdevil:

  • mann ich freu mich auf die (hoffentlich mal irgendwann kommende) met tour.
    da werden ja sicher fast alle hier ausm forum hingehen...da sehn mer uns vielleicht mal....und ordentlich abbangen :headbang:

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
    Nasty word, he´ll take your life

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.