Judas Priest: K.K. Downing "geschockt" über ausbleibende Einladung nach Glenn Tiptons Tour-Ausfall

  • JUDAS PRIESTs ehemaliger Gitarrist K.K. Downing äußerte sich in einem Statement zum Ausstieg von Glenn Tipton aus der laufenden "Firepower"-Tour. Tipton hatte verkündet, dass er aufgrund seiner Parkinson-Erkrankung auf der Bühne nicht mehr 100 Prozent geben könne und sich daher live von Produzent/HELL-Gitarrist Andy Sneap ersetzen lassen wird. Downing kann nicht verstehen, wieso seine früheren Bandkollegen nicht stattdessen ihn fragten:

    "Die Nachricht, dass Glenn dazu gezwungen wurde, schließlich doch wegen seines unglücklichen Gesundheitszustands handeln zu müssen, erreichte mich mit tiefem Bedauern und Traurigkeit. Der unstillbare Appetit, den Glenn und ich auf das Schaffen einzigartiger und inspirierender Musik hatten, die die Welt viele Jahrzehnte lang gern hören wird, ist etwas, das niemals ausgelöscht werden kann. Ich muss auch mit großer Traurigkeit sagen, dass ich geschockt und erstaunt bin, weil sie mich nicht fragten, ob ich meine ursprüngliche Rolle als Gitarrist von JUDAS PRIEST wieder einnehmen möchte. Nun weiß ich aber mehr denn je, dass ich das Richtige getan habe, als ich die Band verließ."

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.