Queensryche streiten Ausstiegsgerüchte um Scott Rockenfield ab

  • QUEENSRYCHE haben die Gerüchte negiert, dass Drummer Scott Rockenfield angeblich die Band verlassen habe. Rockenfield wollte im vergangenen Jahr Zeit mit seinem neugeborenen Sohn verbringen und hatte sich daher bei den Tour-Aktiviäten der US-Metaller von KAMELOT-Schlagzeuger Casey Grillo vertreten lassen. In einem Statement heißt es nun, dass Scott "nicht ausgestiegen ist":

    "Er erklärte uns, dass er sich eine Auszeit nehmen wolle und wir haben keinen Zeitrahmen, wann er zurückkehrt. Wir dachten, er würde ein paar Monate frei nehmen. Natürlich will er momentan nicht touren. Mehr können wir dazu nicht sagen."

    Aktuell nimmt die Band mit Chris "Zeuss" Harris im Studio den Nachfolger von "Condition Hüman" (2015) auf. Ob Rockenfield mit dabei ist, bleibt unklar.

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.