Violation Wound: Chris Reifert und Co. bringen "With Man In Charge" im April raus

  • VIOLATION WOUND stehen am 27. April mit ihrer neuen Platte "With Man In Charge" in den Startlöchern. Die Band um AUTOPSY-Drummer/Sänger Chris Reifert, der hier singt und Gitarre spielt, wird von Bassist Joe Orterry und Drummer Matt O'Connell vervollständigt. Als Gäste sind Athenar (MIDNIGHT) und Dave Hill (PAINTED DOLL) auf dem Album zu hören. "With Man In Charge" wurde in den Earhammer Studios in Oakland mit Greg Wilkinson (AUTOPSY) aufgenommen. Reifert verrät über den Langspieler der Punkrocker:

    "Wir steckten jede Menge Wut, Wahnsinn, Aggression und einfach gute alte Arschtritte in unser neues Album "With Man In Charge", und wir glauben, unsere Absichten werden laut und deutlich von allen gehört, die ihre Trommelfelle um diesen Schnellfeuer-verzerrten Angriff wickeln. Es ist verrückte Musik von verrückten Menschen."

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.