Black Sabbath: Geezer Butler bekommt "Walk Of Stars"-Stern in Birmingham

  • BLACK SABBATH-Bassist Geezer Butler wurde mit einem Stern auf dem "Walk Of Stars" in Birmingham, England geehrt. Der Musiker wurde am 3. Februar während der Halbzeit des Fußballspiels Aston Villa gegen Burton Albion gekürt. Neben Bandkollege Tony Iommi war auch Bürgermeisterin Anne Underwood anwesend, welche später ein Foto mit den beiden Musikern geschossen hat. Das Foto wurde auch von Butler auf seinen Social Media Plattformen gepostet.

    In einem Interview mit der Birmingham Mail letzte Woche erzählte der Bassist, dass er nervös sei, mit einem Stern ausgezeichnet zu werden. "Normalerweise sind wir bei solchen Verleihungen immer mit der ganzen Band da. Aber dieser Stern ist ja nur für mich - das ist noch mal was ganz anderes. Daran bin ich echt nicht gewöhnt, ich musste diese Woche schon angstlösende Medikamente nehmen."

    "Als Kind war ich ziemlich extrovertiert, aber mit dem Alter hat sich das mehr und mehr gedreht", erklärt der BLACK SABBATH-Bassist. "Ich hätte niemals gedacht, dass ich den Mut aufbringe, mir diese Auszeichnung abzuholen, aber im Endeffekt habe ich es satt, mich selber so einzuschränken."

    Der 3. Februar markierte auf den Tag das 50-Jährige Jubiläum des ersten Gigs der Band in Birmingham - und das erste Jubiläum der letzten Show in der Stadt. Um eine Aufzeichnung auch dem Broad Street Walk Of Stars zu bekommen, muss der Künstler einen bedeutenden Einfluss in seinem Bereich gehabt haben und in Birmingham aufgetreten sein, oder aus Birmingham und Umgebung stammen. BLACK SABBATH-Sänger Ozzy Osbourne wurde bereits am 6. Juli 2007 ausgezeichnet, Gitarrist Tony Iommi bekam seinen Stern ein Jahr später am 23. November 2008.

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.