Papa Roach wollen Aufnahmen des nächsten Albums 2018 fortsetzen

  • PAPA ROACH wollen nächsten Sommer ins Studio zurückkehren, um die Arbeit am Nachfolger des diesjährigen "Crooked Teeth"-Albums fortzusetzen. Sänger Jacoby Shaddix teilte "TheRave TV" mit:

    "Im Juni und Juli werden wir ins Studio gehen und weiter am nächsten Album arbeiten - wir haben bereits mit der Arbeit begonnen - und machen da weiter, wo wir mit "Crooked Teeth" aufgehört haben und zeigen einfach weiter, wo der Hammer hängt." Das Interview könnt ihr euch unten im Video ansehen.

    In Bezug auf PAPA ROACHs Entscheidung, so bald ins Studio zurückzukehren, fügte Tony Palermo hinzu:

    "Wir haben "Crooked Teeth" fertiggestellt, und zu Beginn des Jahres hatten wir eine Tour-Absage, also mussten wir... Wir konnten nicht einfach raus gehen und eine Tour buchen, so etwas braucht Zeit. Also dachten wir uns: 'Was für eine prima Gelegenheit, um den kreativen Prozess mit unseren Produzenten Nick Furlong und Colin Brittain fortzusetzen.' Demnach sind wir gleich nach dem letzten Album "Crooked Teeth" zurück ins Studio gegangen und haben ungefähr fünf oder sechs Songs runtergespielt."

    Palermo sprach auch über die musikalische Richtung der brandneuen Songs von PAPA ROACH und sagte: "Sie sind definitiv mehr in der hüpfenden, riffigen Ära von PAPA ROACH.

    Seht euch hier den Video-Clip zum Interview an:

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.