The Original Misfits verhängen striktes Handy-Verbot auf Reunion-Shows

  • THE ORIGINAL MISFITS planen, auf den kommenden Reunion-Shows in Los Angeles und Las Vegas eine strikte Anti-Smartphone-Politik durchzusetzen. Glenn Danzig, Jerry Only und Doyle Wolfgang Von Frankenstein wissen auch schon, wie das funktionieren soll. Die Ticket-Websites von AXS und Ticketmaster haben eine aktualisierte "Telefonrichtlinie" bezüglich der Konzerte veröffentlicht:

    "Während der THE ORIGINAL MISFITS-Reunion-Shows sind keine Mobiltelefone, Smartwatches, Kameras oder Aufnahmegeräte erlaubt. Nach der Ankunft am Veranstaltungsort werden alle Telefone und Smartwatches in Yondr-Hüllen gesichert, die am Ende der Show freigeschaltet werden. Gäste behalten den ganzen Abend ihre Telefone in Besitz und können bei Bedarf auf ihre Telefone an den Yondr-Entsperrungsstationen in der Lobby zugreifen. Jeder, der während der Vorstellung ein Mobiltelefon benutzt, wird vom Veranstaltungsort entfernt. Wir bedanken uns für eure Zusammenarbeit bei der Umsetzung eines telefonfreien Erlebnisses."

    Wie das genau funktioniert, seht ihr hier:

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.