Slipknot: Corey Taylor veröffentlicht "Live In London"-Solokonzert im Dezember

  • SLIPKNOT- und STONE SOUR-Frontmann Corey Taylor wird am 18. Dezember den Livemitschnitt eines Solokonzerts veröffentlichen. Der Sänger und Gitarrist hatte seine spezielle Akustikshow bereits am achten Mai in London über die Bühne gebracht. Dabei überraschte Taylor neben akustischen Interpretationen von Stücken seiner beiden Hauptgruppen SLIPKNOT und STONE SOUR mit Coversongs von THE CURE, KISS und CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL. Einen Teaserclip zu "Live In London" könnt ihr euch untenstehend ansehen.

    Die "Live In London"-Tracklist:

    1. I'll Be Your Lover, Too (VAN MORRISON-Cover)
    2. Bother (STONE SOUR)
    3. Friend Of The Devil (GRATEFUL DEAD-Cover)
    4. Snuff (SLIPKNOT)
    5. Taciturn (STONE SOUR)
    6. SpongeBob SquarePants Theme (PAINTY THE PIRATE & KIDS-Cover)
    7. Zzyzx Rd. (STONE SOUR)
    8. Have You Ever Seen The Rain? (CREEDENCE CLEARWATER REVIVAL-Cover)
    9. Dying (STONE SOUR)
    10. Hard Luck Woman (KISS-Cover)
    11. The Travelers, Pt. 1 (STONE SOUR)
    12. Tired (STONE SOUR)
    13. The One I Love (R.E.M.-Cover)
    14. Ever Fallen In Love (With Someone You Shouldn't've) (BUZZCOCKS-Cover)
    15. 30/30-150 (STONE SOUR)
    16. Lovesong (THE CURE-Cover)
    17. Farm Song (LIFE SEX & DEATH-Cover)
    18. Name (GOO GOO DOLLS-Cover)
    19. Folsom Prison Blues / Mystery Train / American Nightmare (JOHNNY CASH-, ELVIS PRESLEY-, THE MISFITS-Cover)

    20. The Conflagration (STONE SOUR)
    21. Through Glass (STONE SOUR)
    22. Take It Easy (EAGLES-Cover)
    23. Spit It Out (SLIPKNOT)

    Seht den "Live In London"-Teaser hier:

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.