Dee Snider: "Ich kann mit Donald Trump nicht länger befreundet sein!"

  • Ex-TWISTED SISTER-Frontmann Dee Snider hat in einem aktuellen Interview bekanntgegeben, seine Freundschaft mit US-Präsident Donald Trump offiziell aufzukündigen. Als Grund nennt der Sänger die Art, wie Trump wichtige politische Themen betrachten würde. "Ich war drei Jahre lang bei Donald Trumps "Celebrity Apprentice"-Show zu Gast", so Snider. "Dabei habe ich ihn und seine Familie persönlich kennengelernt. Erst, als er zur Präsidentschaftswahl angetreten ist, hat er seine wahren inneren Überzeugungen gezeigt und ich lehne es definitiv ab, an was er glaubt. Nachdem wir früher Freunde waren, ist es für mich sehr schwierig. Doch jetzt, da er sein wahres Gesicht zeigt, kann ich nicht länger mit ihm befreundet sein", betont der ehemalige TWISTED SISTER-Sänger. Speziell Trumps Einwanderungspolitik nannte Snider als ein Beispiel, bei dem er die Meinung des US-Präsidenten nicht teile.

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.