Joe Perry: "Sweetzerland Manifesto"-Album mit Johnny Depp und Robin Zander kommt im Januar

  • AEROSMITH-Gitarrist Joe Perry veröffentlicht am 19. Januar sein neues Soloalbum "Sweetzerland Manifesto". Als Gäste sind auf der Scheibe unter anderem Hollywood-Star/HOLLYWOOD VAMPIRES-Gitarrist Johnny Depp sowie CHEAP TRICK-Frontmann Robin Zander zu hören. Während Zander beim Song 'Aye, Aye, Aye' den Gesang übernimmt, ist Depp als Drummer auf 'Eve Of Destruction' zu hören.

    "Sweetzerland Manifesto" wurde im Studio 1480 in Los Angeles aufgenommen und von Joe Perry gemeinsam mit Bruce Witkin und Unterstützung von Johnny Depp und Jack Douglas produziert. Perry kommentiert die Platte: "Es wird interessant sein, welche Songs die Leute am meisten begeistern, denn es gibt so eine große Vielfalt an Stücken."

    Die "Sweetzerland Manifesto"-Tracklist:

    01. Rumble In The Jungle (instrumental)
    02. I'll Do Happiness (feat. Terry Reid)
    03. Aye, Aye, Aye (feat. Robin Zander)
    04. I Wanna Roll (feat. David Johansen)
    05. Sick & Tired (feat. Terry Reid)
    06. Haberdasher Blues (feat. David Johansen)
    07. Spanish Sushi (instrumental)
    08. Eve Of Destruction (feat. Johnny Depp)
    09. I'm Going Crazy (feat. David Johansen)
    10. Won't Let Me Go (feat. Terry Reid)

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.