American Head Charge: Bassist Chad Hanks ist tot

  • AMERICAN HEAD CHARGE-Tieftöner Chad Hanks ist am 12. November im Alter von nur 46 Jahren verstorben. Offenbar kämpfte der Musiker in den vergangenen Monaten mit einer schweren Krankheit, die genaue Todesursache wurde bisher jedoch noch nicht mitgeteilt. Um die Kosten der Beerdigung zu tragen, wird am 26. November in der First Avenue in Minneapolis ein Benefizkonzert zu Ehren des Bassisten stattfinden.

    Ruhe in Frieden, Chad!

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.