Faith No More: Ex-Sänger Chuck Mosley verstorben

  • FAITH NO MOREs früherer Frontmann Chuck Mosley ist am 9. November verstorben. In einem Statement eröffnete seine Familie: "Nach einer langen Zeit der Abstinenz verlor Charles Henry Mosley III sein Leben am 9. November 2017 an seine Suchtkrankheit. Wir teilen die Art seines Todes in der Hoffnung, dass dies als Warnung, Weckruf oder Signal für alle anderen dienen kann, die damit kämpfen, nüchtern zu bleiben. Er hinterlässt seine Lebensgefährtin Pip Logan, die beiden Töchter Erica und Sophie und seinen Enkel Wolfgang Logan Mosley."

    FAITH NO MORE trauern um ihren früheren Bandkollegen: "Mit schwerem Herzen nehmen wir das Dahinscheiden unseres Freundes und Bandkollegen Chuck Mosley auf. Wir schätzen uns glücklich, im vergangenen Jahr noch einmal mit ihm aufgetreten zu sein, als wir unser Debütalbum wiederveröffentlichten. Sein Enthusiasmus, Sinn für Humor, sein Stil und sein Wagemut werden von so vielen Menschen vermisst werden. Wir waren eine Familie. Vielleicht eine merkwürdige und gestörte Familie, doch wir werden immer dankbar für die Zeit sein, die wir mit Chuck teilten."

    Chuck Mosley war auf den ersten beiden FAITH NO MORE-Alben "We Care A Lot" (1985) und "Introduce Yourself" (1987) zu hören, musste jedoch 1988 die Band verlassen. Rest in peace, Chuck!

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.