John Petrucci: Kein neues Dream Theater-Album vor 2019

  • DREAM THEATER-Gitarrist John Petrucci hat sich in einem aktuellen Interview der "Trunk Nation"-Show zum Nachfolger des 2016 erschienen "The Astonishing"-Langspielers geäußert. Auf die Frage hin, wann die Fans mit einem neuen Album der Prog-Titanen rechnen könnten, antwortete der Gitarrist: "Wir werden bis zu einem bestimmten Punkt des Jahres 2018 nicht zusammenkommen und das neue Album dann im Jahr darauf veröffentlichen. Das Touren für G3 wird für mich bis in den Frühling nächsten Jahres hineinreichen", begründet Petrucci die Verzögerung. Der Gitarrist wird als Teil der "G3"-Tour 2018 mit Joe Satriani und DEF LEPPARD-Gitarrist Phil Collen unterwegs sein, bei der die drei Musiker ihre eigenen Songs und Coverversionen des jeweils anderen zum besten geben werden.

    Weiterhin gab Petrucci den Hinweis, das sich DREAM THEATERs "Images, Words & Beyond"-Tour in gewisser Weise auf das Songwriting für das nächste Studioalbum auswirken könnte. "Wir wissen schon ziemlich genau, in welche Richtung wir darauf gehen wollen. Yeah, aber es wird noch eine Weile dauern." Er betonte außerdem, dass das aktuelle Aufgreifen ihrer Musik der 90er die Band stilistisch in eine vergleichbare Richtung bewegen würde. Doch erst einmal werden wir uns noch einige Zeit gedulden müssen, bevor wir neue Musik von DREAM THEATER zu hören bekommen.

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.