Decapitated-Mitglieder sagen in Spokane wegen Vergewaltigungs-Klage vor Gericht aus

  • DECAPITATEDs Mitglieder Michal Lysejko (dr.) und Waclaw Kieltyka (g.) sollen laut "The Spokesman-Review" Montagabend von einem Gefängnis in Los Angeles nach Spokane, Washington gebracht worden sein, um sich vor Gericht zur gegen sie vorgebrachten Anklage der Vergewaltigung und des Kidnappings zu äußern. Frontmann Rafal Piotrowski und Bassist Hubert Wiecek sollen zu einem späteren Zeitpunkt befragt werden.

    Eine Besucherin der DECAPITATED-Show am 31 August in Spokane hatte die Band kollektiv bezichtigt, sie nach der Show im Tourbus festgehalten und vergewaltigt zu haben, nachdem sie zunächst auf ein paar Drinks eigeladen worden war. Zu den Vorwürfen veröffentlichten die polnischen Extreme-Metaller folgendes Statement:

    "Wir sind zwar keine perfekten menschlichen Wesen, aber wir sind auch keine Kidnapper, Vergewaltiger oder Kriminellen. Daher bestreiten wir aufs Schärfste die Anschuldigungen, die vor Kurzem gegen uns vorgebracht wurden."

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.