Liv Sin veröffentlichen 'King Of The Damned'

  • LIV SIN haben sich mit der schwedischen Tierschutzorganisation Djurens Rätt verbündet, um mit dem Song 'King of the Damned' gemeinsam auf das Leid wilder Tiere aufmerksam zu machen. Der Song wurde bisher nur über Bandcamp veröffentlicht und geht zurück auf eine Fotoausstellung von Nick Brandt. Brandt schoss Fotos, die ehemals von Tieren bewohnte Gebiete zeigen, welche heute leblos und von Müll bedeckt sind.

    "Das ist extrem deprimierend und nicht schmeichelhaft für die Menschheit", sagt Liv "Sin" Jagrell. "Leider ist es das, wohin wir gehen, wenn wir nichts tun. Erinnert ihr euch an 'König der Löwen'? Nun, bald schon gibt es keinen König des Dschungels mehr. Die paar übrig geblieben Löwen werden die Könige der Verdammten sein."

    Zuletzt veröffentlichten LIV SIN ihr Album "Follow Me" via Despot Records, derzeit sind sie auf Tour in Europa.

    Hier findet ihr den neuen Song.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.