Dimebag: Unveröffentlichte Videos und Demos werden als "Dimevision Vol. 2" erscheinen

  • Nachdem Fans von "Dimebag" Darrell Abbott 2006 mit "Dimevision Vol. 1: That's The Fun I Have" in die Welt des verstorbenen Gitarristen blicken konnten, wird am 24. November "Dimevision Vol. 2: Roll With It Or Get Rolled Over" veröffentlicht. Dahinter stehen Dimebags Freundin Rita Haney und Metal Blade Records. Sie haben für den zweiten "Dimevision"-Teil Homevideos von Darrell ausgewählt sowie unveröffentlichte Demo-Songs, die er alleine, zu seiner eigenen Unterhaltung geschrieben hat. Der Titel der Sammlung stammt von einem Zitat des früheren PANTERA-Musikers über die Höhen und Tiefen des Rock 'n' Roll.

    Für die Auswahl und den Schnitt der zahlreichen privaten Videos war Dimebags langjähriger Freund und Videograph Daryl "Bobby Tongs" Arnberger zuständig. "Anstatt ein Andenken zu sein, geht es auf dieser zweiten DVD eher darum, was sich Dimebag zu diesem Material vorgestellt hat, was er daraus eigentlich machen wollte. Diese DVD ist macht mehr Laune, ist lustiger und bleibt zu 100 Prozent der Idee treu, die er zu der "Dimevision" hatte", kommentiert Arnberger.

    Haney sagt über die Filme ihres Freundes: "Er hatte eine einzigartige Weise, die Dinge zu sehen und er lebte permanent mit einer Videokamera. Egal, wo er hinging, er nahm immer alles auf, was passiert und ich selbst und viele um ihn herum filmten ebenfalls. Indem ich diese Videos veröffentliche, will ich den Leuten zeigen, wie er rund um die Uhr drauf war. Was du auf der Bühne und Backstage sahst, so hat er gelebt." Die unveröffentlichten Demos seien "keine verlorenen PANTERA-Songs. Diese Songs entstanden in seiner Freizeit."

    Heute, um 3:33 Uhr nachmittags in Texas, startet eine PledgeMusic-Kampagne, um das Projekt zu unterstützen. Dort kann nicht nur das DVD/CD-Set vorbestellt werden, sondern auch persönliche Gegenstände und Kostüme des verstorbenen Gitarristen von PANTERA und DAMAGEPLAN.

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.