Revolution Saints veröffentlichen 'I Wouldn't Change A Thing'-Video

  • Die REVOLUTION SAINTS präsentieren mit 'I Wouldn't Change A Thing' eine neue Single ihres kommenden Albums "Light In The Dark". Wenn "Light In The Dark" am 13. Oktober erschienen ist, wollen REVOLUTION SAINTS zum ersten Mal auf Tour gehen.

    Die Band, die aus Deen Castronovo (Ex-JOURNEY, BAD ENGLISH), Doug Aldrich (THE DEAD DAISIES, Ex-WHITESNAKE, Ex-DIO) und Jack Blades (NIGHT RANGER, Ex-DAMN YANKEES) besteht, hatte ihr Livedebüt auf dem diesjährigen Frontiers Rock Festival in Mailand. Aufnahmen der Show sind als Bonus auf in der "Light In The Dark"-Deluxe-Edition enthalten. "Light In The Dark" wurde in den Del Vecchio in Italien mit Produzent Alessandro Del Vecchio (HARDLINE, JORN) aufgenommen, aber auch in Jack Blades' Studio in Washington sowie in Los Angeles, da Doug Aldrich mit THE DEAD DAISIES auf Tour war.

    Trotz der Entfernung und der Tatsache, dass REVOLUTION SAINTS von Serafino Perugino zusammengestellt wurde, sagt Blades: "Es ist eine Band, die Spaß macht! Ich denke, die Fans spüren die Aufregung und die pure, musikalische Freude, die wir haben. Es war toll, nach Italien zu gehen und mit dem Album zu beginnen und die Videos zu drehen. Die Musik spricht für sich selbst."
     
    "Light In The Dark"-Trackliste:

    01. Light In The Dark
    02. Freedom
    03. Ride On
    04. I Wouldn't Change A Thing
    05. Don's Surrender
    06. Take You Down
    07. The Storm Inside
    08. Can't Run Away From Love
    09. Running On The Edge
    10. Another Chance
    11. Falling Apart
    12. Back On My Trail (live, Bonustrack exklusiv auf der Deluxe-Edition)
    13. Turn Back Time (live, Bonustrack exklusiv auf der Deluxe-Edition)
    14. Here Forever (live, Bonustrack exklusiv auf der Deluxe-Edition)
    15. Locked Out Of Paradise (live, Bonustrack exklusiv auf der Deluxe-Edition)

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.