Ten Years After veröffentlichen Boxset zum 50. Jubiläum

  • TEN YEARS AFTER veröffentlichen ein Boxset mit zehn CDs anlässlich ihres 50. Jubiläums über Chrysalis Records. Die Box umfasst die Alben von 1967 bis 1974 und eine Disc namens "The Cap Ferrat Sessions" mit bisher unveröffentlichtem Material, das 1972 aufgenommen und 2017 von Chris Kimsey (THE ROLLING STONES, BAD COMPANY, PETER FRAMPTON) neu gemischt wurde. Aufgenommen wurde das Material während der "Rock & Music For The World"-Sessions. Die Box ist auf 1500 Stück weltweit limitiert und kommt im Hardback-Format mit einem Buch mit der Bandgeschichte, die vom "Melody Maker"-Journalisten Chris Welch zu Papier gebracht wurde.

    Hier der Inhalt der Box:

    01. Ten Years After [Mono, 1967]
    02. Undead [Stereo, 1968]
    03. Stonedhenge [Stereo, 1969]
    04. Ssssh [Stereo, 1969]
    05. Cricklewood Green [Stereo, 1970]
    06. Watt [Stereo, 1970]
    07. A Space In Time [Stereo, 1971]
    08, Rock & Music To The World [Stereo, 1972]
    09. Positive Vibrations [Stereo, 1974]
    10. The Cap Ferrat Sessions [aufgenommen 1972, gemischt 2017] Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…set-zum-50-jubilaeum.html

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.