Iron Maiden: Steve Harris würde sein Haus zum Fan-Hotel umwandeln

  • IRON MAIDEN-Bassist Steve Harris versucht bereits seit fünf Jahren erfolglos, seine Villa im britischen Essex zu verkaufen - nun denkt der Musiker darüber nach, aus dem Herrenhaus ein Boutique-Hotel für seine Fans machen, sollte er es auch zu einem niedrigeren Preis nicht veräußern können. Dem schwedischen Radiosender "Bandit Rock" gegenüber ließ Harris durchblicken:

    "In einer perfekten Welt würde ich es gern in ein Boutique-Hotel verwandeln, und ich glaube, die MAIDEN-Fans würden hinfahren. Ich meine, ich hatte eine kleine Bar in Portugal, die Eddie's Bar. Sie hat vor ein paar Jahren geschlossen, aber die Leute kamen aus aller Welt dort hin, und ich glaube, sie würden vielleicht auch das Haus besuchen wollen, denn wir nahmen im dortigen Studio auch einige Alben auf. "Fear Of The Dark" und einige andere wurde dort aufgenommen, und es gibt dort sehr viele Erinnerungsstücke zu sehen. Das wäre ein schöner Plan. Ich könnte dann immer noch dort wohnen, was toll wäre. Ja, das wäre schön."

    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…-fan-hotel-umwandeln.html

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.