Black Veil Brides: Neues Album auf Anfang 2018 verschoben

  • BLACK VEIL BRIDES werden ihre nächste Platte nicht wie zunächst geplant im September 2017, sondern Anfang des kommenden Jahres veröffentlichen und zeitnah eine ausgiebige Tour starten. Produziert wurde der noch unbetitelte Langspieler von John Feldmann. Fronter Andy Biersack erklärt die Verspätung:

    "Erst einmal brauchten wir 15 Monate, um das Album fertigzustellen, denn wir wollten, dass alles so perfekt wie möglich ist. Wir schafften es nicht, innerhalb der von uns selbst gewählten ursprünglichen Deadline das Artwork und noch weitere Sachen so hinzukriegen, wie wir es wollten. Und als ich mir das Album anhörte, fand ich auch Elemente und Dinge, die ich ändern wollte. Wir sprachen mit dem Label, und sie stimmten uns zu, dass wir in Sachen Tour etwas Großes auf die Beine stellen sollten. Und wir haben etwas im Winter geplant (...). Es wird eine richtig große Tour, und ich glaube, einige Leute wollten so etwas schon sehr lange von uns sehen."

    Das komplette Interview mit Andy könnt ihr anschließend im "Rock Sound"-Podcast hören. Viel Spaß!

    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…fang-2018-verschoben.html

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.