We Start Wars: Erste Live-Videoaufnahmen von Nita Strauss' neuer Band erschienen

  • WE START WARS gaben am 25. Mai 2017 ihr Livedebüt im Whisky A Go Go in Los Angeles. Die neue All-Female-Band rund um Gründerin Nita Strauss (ALICE COOPER) wurde aus dem Publikum heraus aufgenommen und nun ist das Video im Netz gelandet. WE START WARS besteht neben Nita (Gitarre) aus Alicia Vigil (VIGIL OF WAR) am Bass, Seana (a.k.a. Shauna Lisse) am Mikrofon, Nicole Papastavrou an der Gitarre, Katt Scarlett (FEMME FATALE) am Keyboard und Lindsay Martin an den Drums.

    Strauss brauchte lange, um die Gruppe zusammenzutrommeln, da sie viel Wert auf gute Musikerinnen legte. Sie wollte einen Schlagzeugerin, die Doublebass beherrscht, eine Sängerin mit einem weiten Stimmumfang und eine zweite Gitarristin, die gute Soli spielen kann. Als sie nach dem Namen der Band gefragt wird, antwortet Strauss: "Es gibt eine Phrase, die ich vor Jahren gehört habe und die hängen geblieben ist: 'In manchen der größten Kriege der Weltgeschichte wurde um eine schöne Frau gekämpft. Ich war immer fasziniert von der Idee einer weiblichen Kriegerin, eine, die ihren eigenen Kampf kämpft und sich von niemandem was sagen lässt. Ebenso fasziniert bin ich von dem Konzept, dass die Liebe einer Frau oder die Verteidigung ihrer Ehre so viel wert ist, dass die Leute ihr eigenes Leben und das von anderen dafür riskieren."

    Beispiele dafür seien Helena von Troja, Cleopatra und Marcus Antonius, die Invasion von Attila dem Hunnen, die Geschichte von Richard Löwenherz und seiner Schwester Johanna von England und General Wu Sanguis Treuebruch, der zum Untergang der Ming-Dynastie führte.

    Von der Band selbst wurde bisher nur der Song 'The Animal Inside' als Video veröffentlicht.


    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…euer-band-erschienen.html

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.