Exhumed kündigen "Death Revenge"-Album an

  • EXHUMED stellten einen ersten neuen Song 'Defenders Of The Grave' online und verkünden damit die ersten Einzelheiten zu ihrem kommenden Album "Death Revenge". Wie alle Werke von EXHUMED wird "Death Revenge" eine brutale Gore-Metal-Nummer, jedoch arbeitete die Band erstmals nach einem festen Konzept, das sich über das gesamte Album erstreckt. Die Scheibe erzählt eine wahre Geschichte aus Edinburgh. 1820 hat sich dort eine Reihe brutaler Morde zugetragen, bei denen die Kadaver auseinander genommen und an Anatome verkauft wurden. Manche wurden sogar aus dem Grab herausgeholt, um untersucht zu werden.

    Frontmann Matt Harvey freut sich auf seine Weise: "Es ist ziemlich lange her, dass wir eure Stereos zerfetzt haben. Ich denke, diese Platte hat eine dunklere Atmosphäre als die zwei vorherigen, mit seiner ziemlich krassen Erzählung über Grabräuber, Sezierung, Mord und aller möglichen sonstigen Knochengraberei. Wir feiern es und ich hoffe, ihrer dreckigen Tiere werdet das auch."

    Die Farben der bestellbaren Schallplatten heißen übrigens "Bier mit heftigen roten Blut- und weißen Knochenspritzern" oder "Wasserblau in Durchsichtig mit roten Blut- und Ochsenblutspritzern". Schwarz gibt es auch.

    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…ath-revenge-album-an.html

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.