Anthrax: Charlie Benante spricht über "State Of Eurphoria"-Re-Release

  • ANTHRAX-Drummer Charlie Benante sprach im Podcast "One On One With Mitch Lafon" über die Wiederveröffentlichung von "State Of Euphoria", die für das 20-jährige Jubiläum der Scheibe im kommenden Jahr geplant ist. Auf dem remasterten Re-Release befinden sich neben den Originalsongs viele verschiedene Versionen der "Euphoria"-Tracks, von Demos über Probeaufnahmen bis hin zu Livemitschnitten. Für den Schlagzeuger ist es wichtig, die Entwicklung zu zeigen, die ein Song durchläuft. Benante wünscht sich, mehr Bands würden solche einen Einblick in ihre Arbeit geben. Mit dem Re-Release wollen ANTHRAX auch ein altes "Problem", das sie mit dem Album haben, auflösen:

    "Es war die Platte in unserem Katalog, bei der wir alle ein bisschen das Gefühl haben, dass sie unvollständig ist; weil wir in so einer Eile waren. Damals hast du ein Album aufgenommen, dann bist du auf Tour gegangen, dann kamst du zurück, um was neues aufzunehmen und dann auf die nächste Tour zu gehen. Es war einfach ein sehr verrückter Zeitplan."

    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…eurphoria-re-release.html

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.