Vince Neil denkt über ein neues Solo-Album nach

  • Vince Neil, ehemaliger Sänger von MÖTLEY CRÜE, tourt seit deren Trennung als Solokünstler mit den Songs seiner aufgelösten Band durch die Welt. Begleitet wird er dabei von Dana Strum, Jeff Blando und Zoltan Chaney von SLAUGHTER. Sein letztes Werk erschien 2010 und trägt den Titel "Tattoos & Tequila", vor der CRÜE-Reunion veröffentlichte er "Exposed" (1993) und "Carved In Stone" (1995). Jetzt offenbahrte der Frontmann in einem Interview mit NorthJersey.com, dass er womöglich noch ein weiteres Album einspielen wird.

    Derzeit läge der Fokus allerdings noch auf dem Live-Geschäft. Die Nachfrage sei hoch und er habe kein schlechtes Gewissen dabei, all die alten Hits zu spielen. MÖTLEY CRÜE selbst unterschrieben 2014 einen Vertrag, der sie rechtlich daran hindern soll, jemals wieder zusammen zu touren oder den Bandnamen alleine für sich weiter zu führen.

    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…eues-solo-album-nach.html

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.