Stone Sours "Come What(ever) May" erreicht Platin-Status

  • STONE SOUR haben es nach elf Jahren geschafft: Eine Million Mal wurde ihr Album "Come What(ever) May" verkauft. 2006 wurde die Platte über Roadrunner Records veröffentlicht, bei denen die Band bis zum heutigen Tage geblieben ist. Nun feiern sie gemeinsam ihren Erfolg. Die Platte beinhaltet unter anderem die Radiohits 'Sillyworld', 'Made Of Scars' und 'Through Glass'.

    Seit dem 1. Februar 2016 bezieht die Recording Industry Association of America auch Streams in die Abverkäufe mit ein, zuvor wurden schon Umrechnungsregeln für den Download einzelner Songs oder des ganzen Albums festgelegt. Ansonsten würde in der heutigen Zeit kaum ein Künstler mehr diese Mengen erreichen. Die "Come What(ever) May: Deluxe 10th Anniversary Edition" gibt es ebenfalls seit 2016. Darauf wurden die Songs remastered und um bisher unveröffentlichtes und unbekanntes B-Seiten-Material erweitert. Zusätzlich wurde eine Akusticover von 'Wild Horses' von den ROLLING STONES auf die Jubiläumsausgabe gepackt. Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…reicht-platin-status.html

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.