Exodus: Steve "Zetro" Souza spricht über Songwritingprozess zu neuem Album

  • EXODUS-Frontmann Steve "Zetro" Souza hat sich kürzlich im untenstehenden Interview zum aktuellen Stand des nächsten Studioalbums der Bay-Area-Thrasher geäußert. Nachdem Gitarrist Gary Holt kürzlich angekündigt hat, dass die Band noch Ende des Jahres oder Anfang 2018 ins Studio gehen wolle, um die neue Platte aufzunehmen, äußerte sich Souza nun folgendermaßen: "Ich habe noch überhaupt keine Lyrics geschrieben, aber auf meinem Handy habe ich einige, rein musikalische Songs aus dem Material, das Gary bereits geschrieben hat. Außerdem haben er und Tom Hunting (dr.) immer wieder über das Jahr verteilt zusammen gejammt."

    Auf die Frage, ob EXODUS im Songwritingprozess zu einem neuen Album unter Druck stehen würden, antwortet Souza: "Ich denke nicht. Wir machen nur das, was wir können. Und wir können uns natürlich selbst am besten beurteilen, denn niemand kennt EXODUS besser als wir. Wir versuchen nicht, neue Standards zu setzen, indem wir sagen: 'Oh, lass uns das versuchen, das könnte wirklich cool werden.' Wir machen nicht mehr das, was wir in der Vergangenheit gemacht haben, aber es ist immer noch heavy. Wir bleiben unserer musikalischen Formel treu."

    Hört das Interview mit dem EXODUS-Sänger hier in voller Länge:

    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…ozess-zu-neuem-album.html

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.