Bullet For My Valentine: Sechs neue Songs geschrieben, Rückkehr von Drummer Michael "Moose" Thomas unklar

  • Wie BULLET FOR MY VALENTINE-Frontmann Matt Tuck kürzlich in einem Interview bekanntgab, hat die Band bereits Musik für sechs neue Songs eines geplanten Nachfolgers des 2015-er Studioalbums "Venom" geschrieben. Die Frage nach dem Status des nächsten Studioalbums der Band beantwortete Tuck folgendermaßen:

    "Es ist noch sehr früh. Ich kann noch nichts darüber sagen, wie der Sound klingen wird, wir befinden uns noch in der Findungsphase. Wir haben bislang nur sechs Instrumentalstücke, zwei davon mit Demo-Vocals. Es ist also noch sehr früh, um etwas sagen zu können, aber frühe Anzeichen sind gut. Wir sind sehr aufgeregt. Mehr kann ich bisher noch nicht darüber sagen, weil es noch nicht mehr gibt. Aber wir arbeiten uns die Ärsche ab, um etwas Besonderes abliefern zu können. So, wie wir es schon immer getan haben."

    Weiterhin kam Tuck auf den langjährigen BULLET FOR MY VALENTINE-Drummer Michael "Moose" Thomas zu sprechen, der mittlerweile seit über einem Jahr pausiert um Zeit mit seiner Frau und seinem ersten Kind zu verbringen. Er wurde bislang auf Tour von Jason Bowld ersetzt. "Jemanden mit Bowlds Kaliber hinter sich zu haben, ich kann nicht erklären, wie sich das anfühlt. Er ist ein Tier", so Matt Tuck. Und auf Moose bezogen: "Es geht ihm gut, denke ich. Ich habe lange nicht mehr mit ihm gesprochen, aber ich denke es geht ihm gut." Auf die Frage hin, ob Tuck mit einer baldigen Rückkehr des Drummers rechnen würde, antwortete er schlicht: "Das ist seine Entscheidung."

    Das Interview mit Matt Tuck vom 22. Juni wurde auf Video aufgezeichnet, ihr könnt es euch hier ansehen:

    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…-moose-thomas-unklar.html

  • Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.