Chris Cornell auf "Johnny Cash Forever Words: The Music"-Album zu hören

  • Chris Cornell trug vor seinem Tod zum Album "Johnny Cash Forever Words: The Music" bei, auf dem Gedichte von Johnny Cash musikalisch vertont wurden. Johnnys Sohn Carter Cash veröffentlichte zuvor ein Buch mit den bisher unter Verschluss gehaltenen Gedichten seines Vaters namens "Forever Words: The Unknown Poems" und fungierte auch als Produzent des Albums. Country-Musiker Jamey Johnson verrät in einem Interview mit dem "Kentucky Music Blog":

    "John Carter überzeugte Chris Cornell, einen dieser Songs fertigzustellen und aufzunehmen. Ich freue mich schon sehr auf die Veröffentlichung. Ich habe auch an einigen Songs mitgearbeitet."

    Ein konkretes Veröffentlichungsdatum für "Johnny Cash Forever Words: The Music" wurde noch nicht bekanntgegeben.


    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…usic-album-zu-hoeren.html

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.