Bidi van Drongelen verstorben

  • Am Samstagnachmittag ist unser lieber Freund Daniel „Bidi“ van Drongelen (Bidi Bookings) im Gelsenkirchener Maritim-Hotel verstorben. Die Todesursache ist noch unbekannt. Freunde und Bekannte, die Bidi noch beim Frühstück getroffen hatten, berichteten von keinerlei Auffälligkeiten. Bidi war ein stets gut gelaunter Musikfreak, der mit Bands wie The Devil‘s Blood, Vanderbuyst und Bliksem gearbeitet hat und in der Benelux-Szene bestens vernetzt war. Er war auch ein Fan und gern gesehener Gast des Rock Hard Festivals. Wir werden ihn vermissen!

    Holger Stratmann (im Namen des Teams) Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…drongelen-verstorben.html

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.