Entombed: Trademark-Entscheidung zu Gunsten von Alex Hellid

  • ENTOMBEDs Streit um die Rechte am Bandnamen scheint beendet: Am 17. Mai fällte das schwedische Gericht in Stockholm ein Urteil zu Gunsten von Gründungsmitglied Alex Hellid, Nicke Andersson und Uffe Cederlund. Original-Sänger LG Petrov, der jahrelang mit Hellid im Clinch lag, muss dagegen auf die Namensrechte an ENTOMBED verzichten. Hellid, Andersson und Cederlund kommentierten laut Blabbermouth:

    "Es ist eine große Erleichterung, dass dieses Problem nun endlich gelöst wurde und wir uns wieder darauf konzentrieren können, den Leuten mehr ENTOMBED zu geben. Wir haben schon über Ideen und Pläne gesprochen, was wir machen wollen, und freuen und darauf, in Zukunft weiter zusammen zu arbeiten und die bestmöglichen ENTOMBED zu kreieren, sowohl im Aufnahmestudio als auch live."

    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…sten-von-alex-hellid.html

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.