Dio: Witwe Wendy Dio nimmt Ronnie James Dio-Hologramm in Schutz

  • Das Ronnie-James-Dio-Hologramm von Eyelusion, welches das erste Mal beim Wacken Open Air 2016 in Erscheinung trat, hatte am 28. Februar sein US-Debüt bei den 28. jährlichen Pollstar Awards im The Novo (ehemals Club Nokia) in Los Angeles, Kalifornien. Der Auftritt fand mit den DIO DISCIPLES statt und wurde von Dios Witwe und Managerin Wendy Dio abgesegnet. Wie sie mitteilte, sei sogar eine Tour mit dem Hologramm geplant, in deren Rahmen die verschiedenen Schaffensperioden des Sängers mit etwa acht Songs dargestellt werden sollen.

    Wendy Dio nahm in diesem Zusammenhang Hologramm-Konzerte generell in Schutz und zog unter anderem einen Vergleich zu der Umstellung von analogen Tonträgern zu digitaler Musik, die zu Anfang ebenfalls von vielen abgelehnt worden sei. Diese Art, verstorbene Musiker zu ehren, sei "die Zukunft".




    Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…-hologramm-in-schutz.html

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.