Boston: Ex-Drummer Sib Hashian bei Konzert gestorben

  • Ex-BOSTON-Schlagzeuger Sib Hashian starb am 22. März im Alter von 67 Jahren, während er ein Konzert auf der Kreuzfahrt "Legends Of Rock" spielte. Mitten während der Show brach der Musiker zusammen und konnte nicht wiederbelebt werden, wie sein Sohn Adam bestätigt.

    Hashian war von 1975 bis 1982 Schlagzeuger bei BOSTON und ist auf den Alben "Boston (1976) und "Don't Look Back" (1978) sowie "Third Stage" (1986) zu hören, wurde dann jedoch vom zurückgekehrten Drummer Jim Masdea ersetzt.

    Ruhe in Frieden, Sib! Quelle: RockHard News / https://www.rockhard.de/news/n…ei-konzert-gestorben.html

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.