Lieder Spielen

  • Hey mich würd mal Interressieren wie lange ihr gebraucht habt um ein ganzes lied zu spielen,also ich gehe jetze schon 4Wochen zur Musikschule,einmal wöchentlich und kann schon Stairway to Heaven spielen(OK,an einigen Stellen brauch ich ein bisschen länger,aber mit der Zeit krieg ich das noch hin).Ausserdem würd ich gerne wissen,ob die Jungs von Metallica zur Musikschule gegangen sind und wie lange brauche ich um richtig gut Gitarre spielen zu können?Ah ja wie mache ich eigentlich Bilder in meinen Text rein?Wäre Nett wen mir das auch einer sagen könnte. :guitarist: :drummer: :guitarist: :guitarist:

  • AAAAALSO soweit ich bei meinen kleinen beobachtet hab
    is das versammt unterschiedlichjn es liegt nämlich auch am wollen und wenn da kinder sin die hochmotiviert kommen (das beeindruckenste war ein kleines mädchen(9)das nach einem dreiviertel jahr NEM konnte)die sind viel schneller wenn aber welche da sin die gezwungen wersden da kannst du monate bei einem a dur hängen bleiben und weisst dasses eh keinen sinn hat
    ich denke dasse s in erster linie mit wille und bereitschaft zum üben ankommt
    ich weis das kirk unter anderem bei joe satriani war und bei diveren anderen lehrern aba weilang er gebraucht hat um etwas zu spieln weis ich leider nicht bei den anderen bin ich mir auch nicht sicher
    also ÜBEN ÜBEN ÜPBEN(und das von mir...) :rolleyes:
    nach vier wochen staiway is doch schon wirklich in ordnung :headbang:

  • Also das funktioniert auch etwas anders,finde ich.
    Gerade bei Met-Sachen wiederholt sich alles sehr oft,man fängt mit leichten Solos wie NEM oder auch Enter Sandman(Nein,das is echt nicht SO schwer) an,nachdem man die Rhythmusgitarrenparts draufhat,und findet die selben Sachen,nur schneller und mit mehr zwischentrillern in harten Solos wie Creeping death oder Damage Inc. wieder...
    Lass Dir die richtige Fingerhaltung und Handhaltung der linken Hand und die richtige Anschlagtechnik der rechten Hand zeigen(Gefühl,nicht Kraft!!))))
    Und eines Morgens wirst Du aufwachen und wie von selbst
    ein einfaches Pentatonik-lick runterreissen.
    Bisschen Theorie gehört auch dazu,diese kann aber im Gegensatz zu dem was ich oft höre durchaus auch aus Tabbüchern kommen,das ist sogar ein ausgezeichneter Weg
    ein Gefühl für die Gitarre zu entwickeln...Du weißt dann halt intuitiv,welche Töne zueinander passen.
    Es gibt keinen Punkt wo man sagt,So jetz bin ich ein guter Gitarrist,weil ich das und das Solo spielen kann.Ich hab da auch immer drauf gewartet,aber immer wenn man eine harte Nuss geknackt hat sticht einem schon die nächste harte Nuss ins Auge.Aber irgendwann hast Du den Punkt,wo Du quasi alles spielen kannst,und es nur noch um die Frage geht WIE.
    Hört sich doof an,ist aber wirklich so!!!
    :rockdevil:

  • ...so liebe Kinder,jetzt wollen wir mal klären wo man als Nutte bei der Steuer sparen kann...aber erst,nachdem ich mir hab zeigen lassen wie man sich selbst ein Super Fixbesteck aus drei Eierschachteln bastelt!!! :finger:

  • 1.Immer wissen das es noch mindestens Einen besseren gibt!
    2.Nie aufgeben,wissen,das es immer weitergeht! 8)
    3.Nie mit sich selbst 100% zufrieden sein.
    4.üben
    5.üben.6.üben
    7.Auf ne richtig geile Klampfe sparen!
    8.Songwriting üben!
    9.Notenwerte lernen
    10.Nie immer das gleiche üben,sondern mal was anderes spielen.
    11. :headbang::rockdevil::finger: :drink: :bier:

  • Hey man danke das ihr so schnell geantwortet habt find ich echt nett,dankeschön.Ah ja wer ist dieser Typ bei dem Kirk gelernt hatt?Tschuldigung wegen meiner Unwissenheit.

  • Joe Satriani.
    Ist ein Studiomusiker und Gitarrenlehrer,wahrscheinlich der berühmteste Gitarrenlehrer der Welt.......
    Hat auch Steve Vai unterrichtet(!)
    Hat auch eigene Alben aufgenommen.
    Obwohl einige Leute seine Musik mögen (einschließlich mir!)
    war ihm nie der wirklich große Durchbruch gegönnt.
    Naja,am Hungertuch nagen muss er sicher trotzdem nicht.

  • Marlo, du lernst Satriani zeug? Wow.
    Also wenns um diese gefingere auf dem griffbrett geht Satriani oder Vai, die sind unglaublich, kennt ihr zufällig The Reaper Von Steve Vai (ist auf dem Bill und Ted Soundtrack) man o man, das würde ich auch mal gerne könne

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.