Dream Theater (Progressive Metal)

  • Huh, ich hol mal dieses alte Thema nach vorne.


    Also ich hab mir im in letzter Zeit viele Mp3s von denen gesaugt und die sind echt nur geil! Ihr solltet euch alle mal The Glass Prison anhören. Ist der härteste Song von denen und sowas von genial!
    Ich würd mal gern ein paar Meinungen von Dream Theater Kennern hören, die mir mal einem Neuling was empfehlen(:.:)

  • Ich hab Images and words,Awake,Metropolis pt.2,Six degrees of inner turbulence und a change of seasons.
    Zuerst würde ich mal empfehlen das du dir Images and words holst,das ist so hammergenial das Album,nur geile Lieder.
    Ansonsten ist noch A change of seasons genial,das ist 23min lang und auch extrem genial,auf der CD befinden sich noch andere Coverversionen von Led Zeppelin z.B.
    Eigentlich sind alle Alben die auf jeden Fall ich hab sehr empfehlenswert,man soll bloß nicht erwarten das es heavy ist,The Glass prison ist da eher ne Ausnahme.

  • A Change Of Seasons hab ich auch, der Anfang ist doch verdammt heavy! Also ich habs mir noch nicht ganz angehört, ist ja auch ein wenig arbeit!
    Was ist sind denn für Songs auf der Images & Words drauf?? Vielleicht hab ich davon schonwelche.
    Eigentlich hat ich mir vor das Live Album aus New York zu holen...

  • Sollen tolle Musiker sein.


    Hab sie vor 3 Wochen live gesehen. Hat mir nicht gefallen. Zuviel Gedudel, ausserdem scheiss keyboards.

  • Auf Images and words sind folgende Lieder:
    1.Pull me under
    2.Another day
    3.Take the time
    4.Surrounded
    5.Metropolis pt.2 "the miracle and the sleeper"
    6.Under a glass moon
    7.Wait for sleep
    8.Learning to live


    Das Livealbum aus New York soll sehr gut sein,ich glaub des heißt Scenes from New York.Ansonsten soll noch Awake ein härteres DT-Album sein,es ist auch auf jeden Fall extrem gut.
    Achja,a change of seasons wird noch am Schluß sehr heavy,so nach 18 oder 19 Minuten.

  • Von dem Album kenn ich Pull me under, Another Day Take The Time und Learning To Live. Ist ganz ordentlich.
    PMC : Das sollen die nicht nur sein, dass sind sie auch. Der Gitarrist John Petrucci ist mit so Größen wie Satriani und Steve Morse gleichzustellen und der Schlagzeuger ist auch verdammt gut, ich kenn keinen besseren, besonders weil keiner so unterschiedliche Takte verwendet wie er.

  • Ich weiß schon. Aber deswegen hat mir die Musik trotzdem nicht zugesagt. Obwohl ich nicht nur auf 3 Akkord- Rotzrock steh (Eddie VH rules!! :D ) ist mir dass einfach zu aufgeblasen. Für mich hat die Musik kein Rockfeeling sondern eher ein Popfeeling mit hartem Sound (nicht negativ gemeint jetzt).


    Kann einfach nicht viel mit denen anfangen, aber so sind eben die Geschmäcker.

  • Zitat

    Original von marlo
    hamma die ganz vergesen???(ich hoff ich hab des theatre jetz richtig gschriebn sonst wirds arg peinlich)!!!


    wird mit -er geschrieben :D


    meine lieblingssongs sind pull me under und strange deja vue

    fearless Wretch
    insanity
    He watches
    lurking beneath the sea
    timeless sleep
    has been upset
    He awakens
    Hunter of the Shadows is rising
    immortal in madness You dwell

  • The Glass Prison is absoluter hammer stimmt ja. live hab ich schon probiert bei winMX hab ich nichts bekommen. auf welchem album is das drauf six degrees of inner turbulence oder?

  • Zitat

    Original von Flotzilla
    Achja,a change of seasons wird noch am Schluß sehr heavy,so nach 18 oder 19 Minuten.


    :D ach dort schon das geht ja noch :D

  • Also da ihr jetzt alle Witze darüber macht das A Change Of Seasons sooo lang ist muss ich mal eben was klarstellen:
    Sogesehen ist das keine richtiges Lied sondern eine bombastische Großkomposition bestehend aus Sieben Liedern glaub ich, durch die sich einfach nur ein thematischer Faden zieht.
    Dream Theater spielen ja auch nicht immer das ganze Ding live sondern nur Teile davon

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.