Effektgeräte ja/nein??

  • Schaltet ihr denn, und wenn was für Effektgeräte schaltet ihr dazwischen, wenn ihr Metallica-Songs nachspielt??
    Ich spiel noch nich lange E, hatte bisher nur akkustische, kenn mich also mit Amps und so nich so klasse aus ;( ,
    achja, was hat das mit distortion auf sich? Dreht ihr nur die Gain Regler auf, oder habt ihr da wieder was dazwischen heschaltet??? Wer euch dankbar, wenn ihr das hier mal was ausfürhlichwer beantworten würtdet, benutzt ihr Wahs, etc.... 8)8)8)

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Also,effekte die man immer brauch sind chorus und distortion,für den clean bzw. den crunch sound.Ansonsten kommts aufs lied an,in den tabs steht oft dabei was man brauch,bei king nothing braucht man einen octaver,bei small hours einen delay etc.
    Ein Wah ist cool,hab aber keins ;)
    Wenn du genung Geld hast,würd ich mir chorus und distorion von Boss als einzeleffekt holen,und dazu ein multieffekt,für den gesamt sound(Zoom,Pod(TEUER!!!)).
    WEnn du grad nicht so viel Khle hast,einfach ein Multi Effekt gerät.
    Und wenn du dann noch Geld hast,kauf dir einen ordentlichen pre Amp,da kann dir kirk was raten,wenn er wieder da ist,sind aber auch teuer,Met spielen Triaxis von Mesa Boogie,kostet aber auch ordentlich :D

  • Ich spiele selber eher weniger mit Effekten. Man sollte erst Effekte verwenden, wenn man richtig gut spielen kann. Sonst hört sich alles toll an, und die Spielqualität lässt nach.


    Wenn du nicht allzuviel Geld ausgeben willst, kauf dir den Pandora PX3 (so heisst es glaub). Der kostet 160 Euro und hat alle erdenklichen Effekte, Ampsimulatoren :D , Bass und Drums zum mitspielen , Stimmgerät, und und und. So groß wie zwei Zigarettenschachteln. Für den Preis echt der Hammer (kostete ursprünglich 450 mark oder so). Mich hat das Teil voll umgehauen, ehrlich.


    Das einzige ist eben, dass man kein Fusspedal dazu hat, also entweder du spielst immer mit dem selben effekt oder muss draufrumtippen während dem Song, ist ja auch umständlich.


    S´rockt wie´d Sau! :headbang::headbang::headbang:

  • Thanks, ich werd mal sehen, was ich ausgeben kann :D:D
    Was is denn das Boss Gt 6??

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Sehr,sehr,sehr guter Multieffekt!
    @Vic:Das Sandman Intro ist ja nicht verzerrt,hat nen gewissen grund sound das Lied,aber nen wirklich klar erkennbaren effekt ist da nicht drin,in Battery auch nicht!!!

  • mein anliegen war doch, ihr wollt nun Sandman spielen, dum di dum, das intro hingedudelt, so und nu auf Verzerrt schalten, wenn ihr einen Gitarrenprozessor habt und keine Bodentreter,naja, das ist halt scheiße auf nem Knopf rumdrücken, ist nicht so toll

  • Einfach alles verzerrt spielen, und zwar Vollgas! :D


    Nein, ohne Trettmienen ist es echt schwierig!

  • Meinst Du jetzt Effektgeräte ganz ohne Fußbedienung??dafür gibts doch meistens externe Midi-Fußauslöser.
    Ich hab an meinem Multieffekt ausserdem 4 Fußauslöser dran,das klappt also scho`.

  • Ihr empfehlt also so nen Kombi, womit man verschiedenen Amnp und Effekte simulieren kann? Und habt ihr da dann noch nen bestimmten Tipp?? Not too expensive, i am just a poor pupil :D:D:D

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Zoom,da kannste gut zewischen versch. Preisklassen wählen,sind alle gut!
    Aber Preislich ist am besten der PAndora irgendwas,ich weiß nit mehr wie er weiter heisst,der hat aber keinen Fußschalter:-(

  • Ich spiele mit ab und zu mal mit meinem Bass Effektgerät Zoom BFX 708-2
    is nen ziemlich nützliches teil wenn man mal Bass solos spielen möchte...das ding hat ca.48effekte und hat mal 169€ bei thomann gekostet...inzwischen gibt es dort nur noch das nachfolger modell..also kann es jedem Bassisten empfehlen der mal ein bisschen Herumexperimentieren will :greetings:...hat auch ein eingebautes Kompressions/volumepedal :bangyourhead:

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.