Wie seid ihr zu Metallica gekommen?

  • Also ich war früher Hiphop fan (Schande über mich!!!!) aber habe dann einmal bei meinem Stief-Cousin"...And Justice for All gehört", meine Baggyhosen verkauft und mir "Kill'em all", "Master...", Metallica live in Seoul" und "S&M" geholt. Die anderen hab ich jetz auch... auch "Loadin Barcelona" und diverse Live-Alben. Höre jetzt Nur noch Metal und a bisssl Punk....(Ich denke ne Ganz gute Wandlung :guitarist: :drummer:

  • *g* auf jeden Fall! Weiss gar nich mehr so genau wie es bei mir war! Ich denke ich kam durch meinen Bruder drauf! Der hat damals die Puppetz LP mit nach Hause gebracht und war ganz begeistert! ;) Jo und so kam ich dann auch zu Metallica! Hab übrigens bisher nie damit ausgesetzt! FOREVER METALLICA!!!!! 8)

    I'm your dream, make you real I'm your eyes when you must steal I'm your pain when you can't feel SAD BUT TRUE

  • Ich war zehn Jahre alt als ich das 1. Mal "Nothing else Matters und "One" auf MTv gesehen habe. War hin und weg. Dann habe ich zum 11. Geburtstag "......And Justice for All" bekommen. Der Rest ist Geschichte! :D


    :headbang::headbang::headbang::headbang::headbang:

    METALLICA

     


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • also ich war 9 Jahre alt, inner 3. Klasse und hab mir von meinem 1. Komunions geld (jawohl bin katholisch) ne supper geile Kenwood Kompaktanlage gekauft (das scheißding ist regelmäßig kaputt gegangen).
    Wir schreiben Frührahr 1992 mein Cousin ist zu besuch und legt so eine komische Kasette mit der Aufschrifft METTALICA ein, und ich fands doch ganz geil, hab davor schon Maiden und AC/DC gehört, naja, kassette kopiert, und immer wieder durchlaufen lassen. ach, auf der Kasette waren Ride und das schwarze drauf

  • bei uns lief das schon als ich nd meine schweter noch nicht da warn und dann wurden wir von anfang an damit vollgedröhnt tjaaa und dann hatten wir noch dieses toll unterschrieben tour poster das mittlerweile ah scho hundertrausen jahr als is vor der nase wir hatten als keine wahl :D:D:D

  • @ Marlo
    Ich glaube so etwas nennt man "Erziehung" :D


    :headbang::headbang: :guitarist: :rockdevil: :drummer:

    METALLICA

     


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • Bei mir fings so an:


    Hab schon mit 10 von Metallica gehört, aber ich dachte sie seien satanistisch und wollte es dann nicht hören.


    Mit 11 wars mir egal, und bekam damals von nem Klassenkamerad die Master of Puppets überspielt, und die Musik war genau mein Ding. Ich hatte noch einen so geilen Gitarrensound gehört.


    Justice und das Black Album (kam gerade heraus) hab ich mir dann gekauft, und T-Shirts und lauter so Zeugs.


    Als Load rauskam ,verlor ich ein bißchen das Interesse an der Band, nicht weil ich Load schlecht fand, sondern weil Punk und Crossover (Beastie Boys usw.) es mir angetan hatten.


    Allerdings hat das nicht lange gedauert, und ist es meine lieblingsband neben AC/DC.
     :headbang::headbang::headbang:

  • Das ist die radikale Bedeutung von "Erziehung". :D

    METALLICA

     


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • PMC die geschichte kommt mir irgendwie bekannt vor, nach dem Black Album also irgendwann 1993 oder 94 hab ich das interrese auch verloren, ich war auch erst 11. da schwankt man öffters hin und her. Damals hab ich dann die Gunners besser gefunden (schande über mein Haupt :D )

  • Ja, das wollt ich eigentlich verheimlichen! Meine lieblingsband war damals Metallica und auf Platz 2 war Guns´n Roses.


    use your Illusions war damals das Ding! Mit dem Terminator 2 Titelsong!


    Es ist eigentlich normal, das die Interesse mal schwankt.

  • Bei mir war's eigentlich erst mit 12 oder 13 als Unvorgiven II als Video kam... dann hab ich mir die erstbeste CD gekauft wo MetallicA draufstand... was ne Neuauflage von "Bay Area Trashers" war... das fand ich rocht und dann hab ich nach und nach mit meinem lieben Bruder sämtliche MetallicA CD's (offizielle) gekauft....

  • Bei mir gings irgendwann los als das black album rauskam, hat mein Bruder,dann halt immer gehört,fand damals nur NEM gut,und hab dann wieder das interesse verloren,aber irgendwann hat mir mein Bruder dann die S&M mit gebracht,aber nur die erste CD,wo ja bekanntlich NEM nich drauf ist,da hab ich dann nur das Intro gehört,weil meine Ohren sich erstmal an sowas gewöhnen mussten,aber nach einer Zeit bekoomt man dann das richtige Gespür für die Musik,wenn mann sie dann öfter hört,und seitdem hör ich eigentlich fast nichts anderes ausser F4.

  • Ich hab bei nem Freund auf ner Kassette Enter Sandman gehört, dann mir die Schwarze ausgeliehn und kopiert,
    hab aber dann wieder das Interesse verloren, bis ich auf MTV das Sandman Video gesehen hab, die Schwarze wieder ausgekrammt hab und am nächgsten Tag das Orginal und ASFA mir geholt hab, ich bin also ein relativ spät Berufener,
    hab früher mehr Punk und die alten Sabbath und Deep Purple LPs von meinem Dad gehört *lol*... Aber Metallica wird man nich leid, die sind nach zichma hören noch saugeil!!! :headbang::headbang::headbang::finger:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • also in meinem freundeskreis hörte man metallica so ab 1996 als die load und 1 jahr später die reload rauskamen, hab´s mir angehört, aber james stimme hat´s mir damals noch nich so arg angetan, mich hat´s genervt; stattdessen hab ich alles möglich gehört: von rock bis pop und dann hip-hop :baby: als ich *grübel* 15 war, kam die S&M raus, und da war nothing else matters, da hab ich dann gedacht, Hey das is ja gar nicht schlecht, auch wenns schon ziemlich hart klingt *lool* ;) naja, auf jeden fall hab ich mir dann die S&M von meiner damalgen freundin gewünscht, die mir zuerst gar nich gefallen hat, bis auf vielleicht nem später dann sleepz, blleeding, anfang von one und hero, alles andere war mir zu hart, z.b. outlaw torn :D aber daan hab ich mich mit der musik auseineandergesetzt und mir hates so gut gefallen, dass ich mir das black geholt hab, seitdem bin ich eigentrlich Fan! :headbang: also so siet mitte bis ende 2000

  • Also früher habe ich jeden Scheiß gehört... HipHop, Tecno, Dancefloor Blablabla... :kotz: Hhm.. dann kam ich zu Nirvana und irgendwann mal wollte ich immer mehr härtere Sachen. bis mir mein Cousin die Best of von Iron Maiden auslieh seit dem höre ich nur noch Metal.Dann kam ich zu Slayer mit Divine Intervention und denn ersten Song den ich von Metallica gehört habe war Fuel(1997). Metallica kannte ich nur vom Namen her und als ich diesen Sog gehört habe dacht ich nur* nicht schlecht aber irgendwie knallt er nicht richtig* :D naja habe die Band dann auch nicht weiterbeachtet, habe auch gedacht das sie härter wären. Naja... dann ein glücklicher Zufall ein freund meinte zu mir *Du hörst doch Metal oder?*, ja klar und darauf hin bekam ich von ihm Master of puppets und ...And Justice for All in die Hand gedrückt. es waren die Original cassetten! Diese Alben haben es mir angetan... :headbang: Seit dem bin ich Metallica Fan und habe mir mit der zeit alle Alben geholt. :))

    And forever after, you can hear the laughter
    World's being plastered by an evil bastard
    Exterminating faster, devastating plaster
    Fabulous disaster

  • Hey, King Nothing

    Zitat

    hÄ?! hab ich was verpasst?! seit wann gibt's ne CD die mit ASFA abgekürzt wird ??


    DAs liegt an meinen schwachen Englischkenntnissen, ich dachte wirklich die hieße *änd sastis for oal *... :D:D:D Sorry, die Dummen werden halt nicht weniger!!!!

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • naja, wir haben bei nem Kumpel Netwerk gezockt und nebenbei ist Musik gelaufen... u.a. Manowar und Metallica. Gelief mir sehr gut, ich war gerade mal 13 Jahre alt. Irgendwann hab ich mir dann die Maxi von Whiskey in the Jar gekauft und kurze zeit später die komplette Garage. Metallica gefiel mir von mal zu mal besser und heute.... naja ich hatte so ne Pahse von 2 jahren in der ich nichts anderes mehr hören konnte als Metallica :] ich vegöttere Metallica immer noch, allerdings will ich meinen Musikgeschmack auch erweitern und nicht bei MET hängen bleiben.


    Jetzt höre ich locker schon 4 oder 5 Jahre MET :headbang:

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.