Klassik-CD´s

  • Wird so etwas von euch "schweren" Jungs auch gehört. Ich weiß, dass Cliff ja der totale Bach-Freak gewesen ist. Also ich für meinen Teil höre mir gerne klassiche Soundtracks zu coolen Filmen an, z.B. Gladiator oder STAR WARS. Die Musik ist natürlich Instrumental. . :)

    METALLICA

     


    "Man kann Angela Merkel alles vorwerfen, aber hochgebumst hat die sich nicht!" Ingo Appelt


    BEER - Everybody needs a Hobby BEER

  • mmmm.... Klassik? Naja S&M zählt da net oder? Aber ansonsten eigentlich wenig... immer ma im Musikunterricht aber net wirklich privat....

  • Wer´s mag ok!


    Die Musik ist halt ziemlich kompliziert, und nicht für den Alltagsgebrauch bestimmt.


    Für mich fehlt bei der klassischen Musik das Feeling, es swingt nicht sozusagen. Deswegen hör ich nur Rock.


    Bach und Co. ist eben die Mutter der Musik.


    Ich spiel ja in nem Musikverein (Jo!) und dort hasse ich klassisches Zeug zu spielen. Anhören ok!

  • wollte diesen threat wieder aktualisieren. also hört wer von euch klassik - zumindest hin und wieder.


    ich geb mir öfters mal die star wars, herr der ringe oder gladiator soundtracks - ist aber keine wirkliche klassische Musik.

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • Ich weiß, was ihr jetzt denken werdet, weil ich Schwarz Metaller bin und stolz auf mein germanisches Vaterland, deswegen weise ich darauf hin, dass es anders ist.
    Zur Sache: ich höre Richard Wagner!

  • Bach kann ich mir auch hin und wieder ganz gut anhören, als Abwechslung. bach wird ja auch in der Rock/Metalmusik sehr oft von Solisten etc. zitiert.


    Aber mit diesem pseudofröhlichen kram wie Mozart, Haydn etc. kann ich nichts anfangen :nixweiss:

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • john williams soll angeblich nächstes jahr nach österreich kommen - zum opernball.

    June 13, 2004 - MUNICH
    July 5, 2007 - VIENNA
    May 14, 2009 - VIENNA
    July 9, 2014 - VIENNA
    June 4, 2015 - VIENNA

  • john williams is nat schlecht. kommt aber nich an james horner ran (braveheart). wagner is mir zu großkotzig.
    ich steh auf chopin, die düstermucke schlechthin.
    PMC : wenn du noch mal behauptest, klassische musik hat keinen drive, dann hör dir mal brahms an. ungarischer tanz nr.5 zum beispiel.

  • Einer hat mich ganz besonders beeindruckt : Frederic Chopin


    Also das is soo geil, was der aufm Klavier abzieht, schade, dass er schon so früh verstorben ist, aber von dem muss ich mir auf jeden Fall noch einiges besorgen !! :]


    Claude Monet is auch krass, der hat im 19. Jhd. ne andere Tonart erfunden, und seine Kompostionen sind auf der aufgebaut und alles klingt so schwebend, wahnsinn, aber nich ganz mein geschmack (expressionismus halt)


    Sonst kenn ich net so viel, was mir gefällt, ich kenn halt noch:


    Mozart - zu poppig, zu klar strukturiert, weiß net, net so mei ding
    Beethoven - das gefällt mir schon eher, a bissl zu protzig vielleicht
    Haydn - siehe Mozart
    Vivaldi - hat mir früher sehr gu gefallen, aber doch net so mein ding

  • Zitat

    Original von Count Grishnackh
    Ich weiß, was ihr jetzt denken werdet, weil ich Schwarz Metaller bin und stolz auf mein germanisches Vaterland, deswegen weise ich darauf hin, dass es anders ist.
    Zur Sache: ich höre Richard Wagner!


    Das passt doch dann. Ich weise darauf hin, daß im 3. Reich Wagner sehr gern gehört wurde, wegen seinen vertonten germanischen Heldensagen: Ring der Nibelungen z.B.


    Ich selbst höre Tschaikowsky sehr sehr gern. :headbang:

    [CENTER]James Hetfield:
    "Es gibt keinen Heavy Metal mehr. Dieser Stil ist innerhalb der Grenzen erstarrt, die er sich selbst gesetzt hat."[/CENTER]

  • Frage @ Scary Guy:
    Ne neue Tonart erfunden? Expressionismus? Irgendwie bist du aufm falschen Dampfer? :rolleyes: Also ne neue Tonart erfinden gibts net. Es gibt alle Durtonarten und alle parallelen Molltonarten dazu, nicht mehr und nicht weniger, ok? ;) 
    Also mein Liebling ist Chopin. Und der ist auch nicht düster (was soll der Schmarrn?!? :rolleyes:) Chopin ist einfach nur wunderschöne Musik. Mag ja sein, dass Bach mit seinen Fugen ein musikalisches Genie war, aber schöne Melodien, die ins Ohr gehen, konnte er nicht komponieren. bach ist halt die komplizierte Mucke überhaupt (also für mich eigentlich nicht, bin ja ein klassischer Musiker). Ich spiel zur Zeit die Fuge in a-moll (eigentlich original g-moll, ist ne Bearbeitung) auf der Gitarre, DAS ist Gitarrenmusik, da kommt kein Solo oder sowas ran.
    SO als nächstes kommt, warte mal, PMC, genau:
    PMC : Was soll das denn, Klassik ist nicht für den Alltagsgebrauch bestimmt? :rolleyes: Ich höre immer wenn ich mich früh für die Schule fertig mache so Sachen!
    @all: Wen meint ihr jetzt eigentlich mit John Williams, da gibts ja soo viele. Meint ihr den Gitarristen John Willams? Da gibts bessere! Der ist berühmt für garnix eigentlich, so kann ja jedes Kind spielen. Hört mal Julian Bream oder Andrés Segovia! Das sind Meister.
    So und nochwas: Bitte sagt halt nicht immer Klassik, wenn ihr von klassischer Musik redet. Das ist Schmarrn und Blödsinn. Klassik ist ne Zeitepoche, die Epoche von Mozart, Beethoven etc. Wenn man sagt, man hört Klassik, dann hört man die Epoche Klassik (Mag ich übrigens nicht so gern, diese Epoche). Dann müsst ihr schon sagen, ich höre Barock oder Romantik oder Neuzeit. Oder ihr sagt: Ich höre klassische Musik, aber bitte nicht Klassik!
    So zum Schluss möchte ich euch noch daraufhin weisen, dass ich mich sehr für das ganze Zeug interessiere, möchte Musik später auch studieren, mit Dirigentenkursen habe ich auch schon angefangen, und komponieren tu ich auch noch nebenbei. Also nicht das da einer sagt, ja der Master hat doch überhaupt keine Ahnung oder so. Aber finde ich sehr schön von euch, dass ihr auch die "wahre" Musik hört. ;););)

  • nach 7 jahren klavier da lässt sich klassik wohl nicht vermeiden :D 
    ansonsten mag ich auch soundtracks zu guten filmen mit denen man so richtig mitgehen kann. ich habe ganz ehrlich gesagt sogar viel klassik zu hause.
    kennt jemnd ADIEMUS oder Carl Orfs camia burana?

  • Zitat

    Original von Master of Puppetz


    @all: Wen meint ihr jetzt eigentlich mit John Williams, da gibts ja soo viele. Meint ihr den Gitarristen John Willams? Da gibts bessere!


    wir/ich meine John "The Man" Williams, du Wompratte :D


    schonmal was vom Star Wars oder Herr der Ringe sountrack gehört??

  • Zitat

    Mag ja sein, dass Bach mit seinen Fugen ein musikalisches Genie war, aber schöne Melodien, die ins Ohr gehen, konnte er nicht komponieren. bach ist halt die komplizierte Mucke überhaupt (also für mich eigentlich nicht, bin ja ein klassischer Musiker). Ich spiel zur Zeit die Fuge in a-moll (eigentlich original g-moll, ist ne Bearbeitung) auf der Gitarre, DAS ist Gitarrenmusik, da kommt kein Solo oder sowas ran.


    Von Bach gibt es längst nicht nur Fugen oder so Technikkram. Welche Fuge in a überhaupt, da gibt es unzählige...
    Bach find ich nicht kompliziert aufgebaut, sondern im Prinzip die am logischten nachvollziehbare klassische Musik.
    So wie Latein das Grammatikmusterbeispeil ist, so ist es Bach bei Musik. Und Melodien die ins Ohr gehen konnte der so wohl schreiben, weiß nicht was du da so von dem kennst.


    Beethoven mag ich auch ganz gerne, der hat ein paar echt geile wuchtige Sachen mit der nötigen Portion Schwermut gemacht

    We'll lose the things we've fighted for
    Each rise is followed by a fall
    We'll lose the ones we love, the ones we most adore
    Yet go on... We go on

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.