• nicht das das in vergessenheit gerät
    Megadeth - Rude Awakening CD 19.3.02, DVD 9.4.02 (U.S. Dates)
    [IMG:http://www.megadeth.com/images/rude_cover_big.jpg]


    Disc One
    01. Dread And The Fugitive Mind
    02. Kill The King
    03. Wake Up Dead
    04. In My Darkest Hour
    05. Angry Again
    06. She-Wolf
    07. Reckoning Day
    08. Devil's Island
    09. Train Of Consequences
    10. A Tout Le Monde
    11. Burning Bridges
    12. Hangar 18
    13. Return To Hangar
    14. Hook In Mouth


    Disc Two
    15. Almost Honest
    16. 1000 Times Goodbye
    17. Mechanix
    18. Tornado Of Souls
    19. Ashes In Your Mouth
    20. Sweating Bullets
    21. Trust
    22. Symphony Of Destruction
    23. Peace Sells
    24. Holy Wars


    in deutschland ist der CD release Termin glaube einen tag früher, bei Amazon.de steht zumindest der 18.3. dran


    :headbang::headbang::headbang:

  • Megadeth, da fällt, mir was ein.


    1. Ich lade mir gerade ein acoustic Bootleg runter mit ziemlich guten Sound (Montreal 2000)
    2. Ich hab gerade Symphony of Destruction Live bei MTV gesehen. Megadeth rocken echt nicht mehr so (kein Wunder, dass sie bei der Rockhard als 2. schlechteste Live-Band gewählt wurden). Da passiert überhaupt nichts auf der Bühne. Dave steht irgendwie unbeholfen vorm Mikro und sieht mit seiner komischen Leder-Weste ziemlich scheiße aus. Naja was solls. Ich hol mir das Live-Album trotzdem.


    PS: Jetzt läuft gerade One-Live aus Seattle bei MTV. MTV-Spin ist echt ganz cool

  • symphony of destruction is auch kein gutes beispiel für megadeth.........ich find die "countdown" cd is mit abstand megadeth schlechtestes album (naja gut risk hab ich net)
    @vic: genau, "dread &" is am besten von TWNAH und das is doch kein gutes zeichen weils schon auf der best of war.
    kill the king is geil!
    naja die TWNAH is net schlecht aber auch net so der hammer.
    naja weiss ni, für mich is megadeth eher ne intellektuellere band für im wohnzimmer hören aber für live zum headbangen....i weiss net.
    freu mich aba auch aufs neue live album das wird seit langem das erste album was ich mir kaufen werde...

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
     Nasty word, he´ll take your life 

     

  • also erstma tach an alle -bin die neuste errungenschaft von metallicamp.de !
    ein grosses lob da die site hier einfach goil is :rockdevil: !!!!!!!!!!!!!!!!!!


    nun zum thema:


    also ich hab noch net viel Megadeth gehört, 2-3 lieder ,dabei war auch dread and thr fugitive mind zudem ich sagen muss das et rockt..........


    an alle leutz die besser mit megadeth vertraut sind:


    was muss man sich unbedingt anhören um sich besser mit megadeth vertraut zu machen?........ :headbang:


    THX :bier:

  • Ich sag mal, alles von 1985 bis 1992, das sind die besten. Fuck Cryptic Writings :finger: 
    ne, alls die alben bis 1990 sind einfach technisch der hammer, was die da auf ihren Instrumenten fabrizieren ist unglaublich. Countdown to extinction ist etwas..ja Eingängiger. Ich finds auch cool. Mein Fav ist Pece sells... but whos buying. ich find das album genial.


    Dann TWNAH find ich auch super, weils stilistisch wieder zurück geht in die frühen 90er, spielerisch noch nicht so gut, aber es sind doch klasse Lieder drauf.
    Disconect rockt doch gewaltig
    TWNAH ist eigentlich recht schwach find ich
    Moto Psycho ist recht hart
    1000 times Goodbye, hm kann mich nicht recht damit anfreunden
    Burning Bridges ist wieder geil
    Promises, hm A Tout le monde Fortsetzung, reicht aber nicht an das orriginal ran, aber doch geil
    Recipe for hate...warhorse, nicht der Hammer, wird aber im 2. Teil des songs besser
    Losing my senses nett, aber echt nicht so toll
    Dread.... GEIL!!! das einzige was den song schlecht da stehen lässt ist eben das er nicht neu ist
    Silent scorn, gutes Intro zum Folgetrack
    Return to Hanger, kommt nicht an Hanger 18 ran ist aber doch geil
    When. naja, den song muss man selber hören und sich dann was dazu denken, was allerdings gut ist, er rumpelt ordentlich

  • Also Load find ich 1000mal besser aber egal.


    Ich hab Megadeth letztes Jahr live gesehen und naja also der zweite Platz der schlechtesten Liveband ist doch ein Witz.


    Ich weiss nicht wieso die Band so unbeliebt ist. Vielleicht weil sie genauso wie Metallica zu etabliert und Mainstream sind.


    Also Megadeth war eigentlicht ganz cool live....Offspring kam danach und war echt asi

  • ich verstehs auch nicht, vieleicht weil sie in deutschland nicht richtig getourt sind, das gibt meißtens Abzüge. desweiteren haben viele keine Ahnung und sagen der singt auf Platte scheiße, die sind Live scheiße, und wahrscheinlich ein allgemeines Vorurteil gegen Megadeth. Auf den festivals sollen sie auch geil gewesen sein.
    GRRRR warum bin ich nicht aufs BYH gegangen, dafür beiß ich mir immernoch in Arsch, da sollen sie auch gut gewesen sein

  • naja ich find die cryptic writings is net wie bei metallica die load sondern eher wie das black album!
    sehr eingängig und auch einige tracks für oldschool freaks
    (the disintegrators, fff, vortex!!!!!)
    also für mich ein hammeralbum

    And he knew what he needed to keep us alive,
    No time for cowardice, kill and survive.
    Like a killer kid with a switchblade knife,
     Nasty word, he´ll take your life 

     

  • Es ist doch so, entweder eine Band ist live scheisse, z.B. Blink 182 oder sie ist gut (Gott) AC/DC.


    Die haben zwar mal einen schlechten Tag, aber grundsätzlich sind sie immer schlecht oder eben immer gut. Was soll sich an einer Band gross ändern (der Sound?).


    Die ganzen Livereviews im RockHard sind doch eigentlich eh fürn Arsch, weil das ist absolut objektiv!


    Und Megadeth war live echt cool, besonders Al Pitrelli oder wie er heisst, hat echt gerockt (Ausserdem hat er eine geniale Klampfe: Gibson Explorer in weinrot, woah!).

  • Hm, naja, Daves leistungen auf der Bühne sollen schonmal schwanken, hab sie leider noch nie live gesehen oder gehört.


    Und ja, Al ist klasse, zwar kein Marty Friedman, aber schon klasse, und er kann die Friedman sachen ja schon gut nachspielen, sonst könnten sie ja nur das neue Album Live spielen. Mit seinen Gibson Klampfen


    Und zum RH, ist manchmal schon scheiße was die uns da erzählen wollen, nur weil ne Band kult ist, ist alles geil, auch wenn sie den gleichen scheiß wie vor 10 Jahren machen, eigentlich immer das gleiche Lied aufnehmen, aber ne neue Band wird schön nieder gemacht, egal wie gut sie sind. Und das der dicke Götz TWNAH als enteuschung des jahres angegeben hat nehm ich ihm sehr übel X(

  • Hey Vic: deine Meinung beruht doch auch immer auf der vom rockhard! :evil: Beim schlechtesten Song von MOP hast du gesagt: The song (thing) that should not be, wie die bei rockhard. Oder findest du den echt so kacke?

  • morgen morgen MORGEN!!!!!!!
    Ich kanns kaum noch halten, endlich wieder was gutes, worauf man sich freuen kann. Das allererste Deth live Album, seit 15 Jahren. Bin ja mal gespannt, wie ein Flitzebogen, wie das alles Live klingt :headbang::headbang::headbang:


    Der Countdown läuft:countdown:

  • Geil: "Der Countdown läuft :countdown: "


    Da hat Vic wieder einen gerissen. :D


    Aber ich hoffe auch das die Typen von Amazon morgen meine Großbestellung abschicken. Ich brauch wieder neuen Stoff

  • Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet. Bitte erstelle ggf. ein neues Thema.

    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 10
    Maximale Dateigröße: 1 MB
    Erlaubte Dateiendungen: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, zip
      Du kannst die Antworten mittels Drücken und Festhalten in ihrer Reihenfolge ändern. Du kannst 20 Antwortmöglichkeiten vorgeben.
      Das Ergebnis ist erst mit dem Ablauf der Umfrage oder der Abgabe einer Stimme sichtbar.